Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 402.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ricarda Octavia Huch, Pseudonym Richard Hugo, (* 18. Juli 1864 in Braunschweig; † 17. November 1947 in Schönberg im Taunus) war eine deutsche Schriftstellerin, Philosophin und Historikerin, die als eine der ersten Frauen im deutschsprachigen Raum im Fach Geschichte promoviert wurde. Sie schrieb Romane und historische Werke, die durch einen konservativen und gleichzeitig unkonventionellen Stil geprägt sind.

  2. Ricarda Huch, geboren am 18. Juli 1864 in Braunschweig und gestorben am 17. November 1947 in Schönberg im Taunus, war eine deutsche Dichterin, Philosophin und Autorin, wobei sie sich darüber hinaus in zahlreichen Abhandlungen mit historischen Ereignissen auseinandersetzte. Ihr literarisches Œuvre ist umfangreich und stilistisch sehr weit gefächert.

  3. Geburtstag von Ricarda Huch. Im Jahr 2014 konnte ihr 150. Geburtstag gefeiert werden, auch mit der hier abgebildeten Sonderbriefmarke. Die großartige Schriftstellerin, Historikerin und Dichterin Ricarda Huch hat über 50 Bücher veröffentlicht, die besonders im letzten Jahrhundert gelesen wurden. In den 30er-Jahren war sie sogar „nobelpreisverdächtig“. Viele ihrer Literatur-Arbeiten, ihrer Recherchen und Aussagen sind auch heute und für die Zukunft von besonderer Bedeutung.

  4. Ricarda Huch 1864-1947 Schriftstellerin 1864 18. Juli: Ricarda Huch wird in Braunschweig als Tochter des Großkaufmanns Richard Huch und dessen Frau Emilie (geb. Hähn) geboren. 1888 Nach dem Abitur beginnt sie ihr Studium der Geschichte, Philosophie und Philologie in Zürich. Noch sind Frauen in Deutschland an den Universitäten nicht zugelassen.

  5. en.wikipedia.org › wiki › Ricarda_HuchRicarda Huch - Wikipedia

    Ricarda Huch ( German: [huχ]; 18 July 1864 – 17 November 1947) was a pioneering German intellectual. Trained as an historian, and the author of many works of European history, she also wrote novels, poems, and a play. Asteroid 879 Ricarda is named in her honour. She was nominated for the Nobel Prize in Literature seven times. [1]

  6. 20. Nov. 2022 · Literatur und Geschichtsschreibung - bei wenigen sind sie so eng miteinander verbunden wie bei Ricarda Huch. In der Weimarer Republik zählt sie zu den prominentesten Intellektuellen und bekanntesten Literaturschaffenden. Vor 75 Jahren, am 17. November 1947, ist sie in Schönberg im Taunus gestorben, begraben wurde sie auf dem Frankfurter Hauptfriedhof.

  7. Ricarda Huch „ Wer sich mit Gott zu vereinigen glaubt, indem er sich von den Menschen absondert, befindet sich auf dem Irrweg und versinkt anstatt in Gott nur immer tiefer in sich selbst. “ ― Ricarda Huch „ Menschen, die Einfluss auf andere ausüben wollen, müssen dafür sorgen, dass sie nicht zu oft zu sehen sind. “ ― Ricarda Huch

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach