Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Richard von Weizsäcker was the scion of an educated middle-class family from Württemberg. The Weizsäckers’ rise to prominence began in the late eighteenth century, when they were still millers, and reached its zenith in 1906, when Weizsäcker's grandfather, Karl Hugo, became president of the Staatsministerium in the Kingdom of Württemberg, a position that corresponds to the office of ...

  2. Zur Übersicht Frank-Walter Steinmeier. Biographie; Schwerpunkte. Zur Übersicht Schwerpunkte

  3. 31. Jan. 2015 · Er war Regierender Bürgermeister von Berlin und populärer Bundespräsident. Mit 94 Jahren ist Richard von Weizsäcker am Samstag gestorben.

  4. Politische Laufbahn von Richard von Weizsäcker 1954 trat Richard von Weizsäcker in die CDU ein, ab 1966 gehörte er dem Bundesvorstand an. 1974 kandidierte er erstmals für das Amt des Bundespräsidenten, unterlag aber Walter Scheel (FDP), der für die sozial-liberale Koalition antrat. 1981 wurde er zum Regierenden Bürgermeister von Berlin gewählt.

  5. 31. Jan. 2015 · Berlin - Richard von Weizsäcker ist tot. Der frühere Bundespräsident starb am Samstag im Alter von 94 Jahren. Weizsäcker war von 1984 bis 1994 Bundespräsident. In diesem Amt erlangte er im In ...

  6. Richard von Weizsäcker ist Jurist, CDU-Politiker und von 1984 bis 1994 der sechste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Er ist einer der politischsten und auch beliebtesten Bundespräsidenten. Seine Rede zum 40. Jahrestag des Kriegsendes gilt als Meilenstein in der öffentlichen Aufarbeitung des Nationalsozialismus in Deutschland.

  7. 31. Jan. 2015 · Richard von Weizsäcker glaubt nicht, dass Deutschland sich zum neuen Hegemon in Europa aufschwingen wird. Die Bundesrepublik habe aus der Vergangenheut gelernt, so der Alt-Bundespräsident im ...