Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 169.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Roman Herzog (* 5. April 1934 in Landshut; † 10. Januar 2017 in Bad Mergentheim [1]) war ein deutscher Jurist und Politiker ( CDU ). Er war von 1994 bis 1999 der siebte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.

  2. Johannes Rau gratuliert Roman Herzog nach der Wahl zum Bundespräsidenten Quelle: BPA. 1994 wurde Roman Herzog zum Bundespräsidenten gewählt, wobei er sich im dritten Wahlgang gegen Johannes Rau durchsetze. Er war der erste Bundespräsident, der von Anfang an seinen ersten Amtssitz in Schloss Bellevue in Berlin hatte.

  3. 5. April: Roman Herzog wird als Sohn eines Archivars in Landshut/Bayern geboren. 1953-1957 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität München. 1957 legt er die erste juristische Staatsprüfung ab. 1958

  4. Präsident des Bundesverfassungsgerichts. 1994 – 1999. Bundespräsident. nach 1999. Wissenschaftliche und publizistische Tätigkeit. Leitung des Konvents zur Erarbeitung der EU -Grundrechte-Charta und des "Konvents für Deutschland". 2017. Gestorben am 10. Januar in Jagsthausen.

  5. en.wikipedia.org › wiki › Roman_HerzogRoman Herzog - Wikipedia

    Roman Herzog (German: [ˈʁoːman ˈhɛʁtsoːk] ⓘ; 5 April 1934 – 10 January 2017) was a German politician, judge and legal scholar, who served as the president of Germany from 1994 to 1999. A member of the Christian Democratic Union (CDU), he was the first president to be elected after the reunification of Germany .

  6. 10. Jan. 2017 · In seinem Kondolenzschreiben würdigt Bundespräsident Joachim Gauck Roman Herzog als markante Persönlichkeit. Herzog habe das Selbstverständnis des Landes und das Miteinander in unserer Gesellschaft geprägt und gestaltet. Gauck schreibt, die Nachricht vom Tod Herzogs erfülle ihn mit tiefer Trauer.

  7. www.romanherzoginstitut.de › das-roman-herzog-institut › romanBiografie | Roman Herzog Institut

    Roman Herzog wird als Sohn eines Archivars in Landshut/Bayern geboren 1953 – 1957 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1957 Erste juristische Staatsprüfung 1958 Promotion zum Dr. jur. bei Prof. Theodor Maunz in München: „Grundrechtsbeschränkung nach dem Grundgesetz und Europäische Menschenrechtskonvention“

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach