Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 2.630.000 Suchergebnisse

  1. getyourguide.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Finden Sie mühelos unsere top-bewerteten Transfer-Optionen, Führungen und Privattouren. Hotel-Abholung, mobile Tickets, Buchungsbestätigung und jederzeit einfache Stornierung.

  2. Search For Yearbooks & Old Friends From Academy of Science. Join Free. Search Classmates® For Yearbooks, Alumni & Old Sweethearts from High School. Register Free

  1. Suchergebnisse:
  1. Die Russische Akademie der Wissenschaften ist die nationale Akademie der Wissenschaften in Russland. Sie wurde 1724 von Peter dem Großen gegründet und gefördert und hieß zwischen 1925 und 1991 Akademie der Wissenschaften der UdSSR. Heute ist sie die ranghöchste Forschungseinrichtung der Russischen Föderation mit 13 Fachabteilungen, drei regionalen Abteilungen, 15 regionalen Wissenschaftszentren und zahlreichen Wissenschafts- und Forschungsinstitutionen in ganz Russland. Der ...

  2. Die Russische Akademie der Wissenschaften hat im russischen Wissenschaftssystem eine zentrale Rolle inne. Am 18. September 2013 wurde ein Reformgesetz verabschiedet, das die rechtliche Souveränität der RAW einschränkte und einer Agentur zur Verwaltung des Eigentums der RAW und der Forschungsinstitute (FANO) unterordnete. Die Arbeit der Agentur wurde bereits eingestellt und die Überwachung der RAW direkt dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft unterstellt.

  3. Mit den von der Akademie betriebenen Wissenschafts- und Forschungsorganisationen stellt sie das Hauptzentrum der grundlegenden Forschung im Bereich von Natur- und Sozialwissenschaften in Russland dar." Die Webseite bietet vielfältige Informationen über Forschung und Forschungsförderung in Russland - leider nur auf Russisch.

    • Schlossstraße 29, Frankfurt am Main, 60486, Hessen
    • dbs@dipf.de
  4. Die Russische Akademie der Wissenschaften umfasst eine Vielzahl von Forschungseinrichtungen, darunter: Budker Institut für Kernphysik Zentrales Wirtschaftsmathematisches Institut CEMI Dorodnitsyn Rechenzentrum Engelhardt-Institut für Molekularbiologie Institut für Medizin (Russland) Institut für Afrikastudien (Moskau)

    • Inhalt
    • Mitgliedschaft
    • Vorhandene Struktur
    • Institutionen
    • Auszeichnungen
    • Geschichte
    • Präsidenten
    • Der Akademie angeschlossene Nobelpreisträger
    • Siehe Auch
    • Quellen
    1 Mitgliedschaft
    2 Vorhandene Struktur
    3 Institutionen
    4 Auszeichnungen

    Es gibt drei Arten der Mitgliedschaft in der RAS: Vollmitglieder ( Akademiker), korrespondierende Mitglieder und ausländische Mitglieder. Akademiker und korrespondierende Mitglieder müssen bei ihrer Wahl Staatsbürger der Russischen Föderation sein. Einige Akademiker und korrespondierende Mitglieder wurden jedoch vor dem Zusammenbruch der UdSSR gewä...

    Die RAS besteht aus 13 wissenschaftlichen Fachabteilungen, drei territorialen Zweigstellen und 15 regionalen wissenschaftlichen Zentren. Die Akademie hat zahlreiche Räte, Ausschüsse und Kommissionen, die alle zu unterschiedlichen Zwecken organisiert sind.

    Die Russische Akademie der Wissenschaften umfasst eine Vielzahl von Forschungseinrichtungen, darunter: 1. Budker-Institut für Kernphysik 2. Zentrales Wirtschaftsmathematisches Institut CEMI 3. Dorodnitsyn-Rechenzentrum 4. Engelhardt-Institut für Molekularbiologie 5. Institut für Medizinische Wissenschaft(Russland) 6. Institut für Afrikastudien(Mosk...

    Die Akademie vergibt eine Reihe verschiedener Preise, Medaillen und Auszeichnungen, darunter: 1. Lomonosov-Goldmedaille Med 2. Landauer Goldmedaille 3. Kurchatov-Medaille 4. Demidov-Preis 5. Lobatschewski-Preis 6. Kovalevskaya-Preis 7. Puschkin-Preis 8. Lebedew-Preis 9. Markov-Preis 10. Bogolyubov-Medaille

    Im Russischen Reich

    Kaiser Peter der Große gründete, inspiriert und beraten von Gottfried Leibniz, die Akademie in Sankt Petersburg ; der Senat Dekretvom 8. Februar (28. Januar im alten Stil), 1725 implementiert, um die Einrichtung. Ursprünglich hieß das Sankt Petersburg Akademie der Wissenschaften ( Russisch : Петербургская Академия наук ), die Organisation unter verschiedenen Namen im Laufe der Jahre ging, immer die Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften und Künste (Императорская Академия наук и художеств; 1...

    In der Sowjetunion

    Kurz nach der Oktoberrevolution, im Dezember 1917, traf sich Sergey Fedorovich Oldenburg, ein führender Ethnograph und politischer Aktivist der Kadettenpartei, mit Wladimir Lenin, um über die Zukunft der Akademie zu diskutieren. Sie einigten sich darauf, dass die Expertise der Akademie bei Fragen des Staatsaufbaus zur Anwendung kommt, im Gegenzug würde die Sowjetregierung die Akademie finanziell und politisch unterstützen. Zu den wichtigsten Aktivitäten der Akademie in den 1920er Jahren gehör...

    Postsowjetische Zeit

    Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde die Akademie durch Erlass des russischen Präsidenten vom2. Dezember 1991 wieder zur Russischen Akademie der Wissenschaften und erbte alle Einrichtungen der Akademie der Wissenschaften der UdSSR auf dem Territorium der Russischen Föderation. Die Krise der 1990er Jahreim postsowjetischen Russland und eine konsequente Reduzierung der staatlichen Wissenschaftsförderung haben viele Wissenschaftler gezwungen, Russland nach Europa, Israel oder in die USA...

    Die Position des Präsidenten (oder manchmal des Direktors) der Akademie bekleideten folgende Personen: 1. Laurentius Blumentrost, 1725–1733 2. Hermann Karl von Keyserling1733–1734 3. Johann Albrecht Korf, 1734–1740 4. Karl von Brevern [ ru]), 1740–1741 5. (Stelle vakant, April 1741 – Oktober 1746) 6. Graf Kirill Razumovsky, 1746–1766 (nominell, bis...

    Calinger, Ronald (1996). „Leonhard Euler: Die ersten St. Petersburger Jahre (1727–1741)“. Historia Mathematica. 23 (2): 121–66. doi : 10.1006/hmat.1996.0015.

  5. Russische Akademie der Wissenschaften (RAW), Sankt Petersburg (seit 1724), verlegt nach Moskau (1934). Die zwei ehemaligen Akademien wurden in 2013 als Abteilungen an die RAW angeschlossen: Russische Akademie der landwirtschaftlichen Wissenschaften, Moskau (1929–2013) Russische Akademie der medizinischen Wissenschaften, Moskau (1944–2013)

  1. getyourguide.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Finden Sie mühelos unsere top-bewerteten Transfer-Optionen, Führungen und Privattouren. Hotel-Abholung, mobile Tickets, Buchungsbestätigung und jederzeit einfache Stornierung.

  2. Search For Yearbooks & Old Friends From Academy of Science. Join Free. Search Classmates® For Yearbooks, Alumni & Old Sweethearts from High School. Register Free