Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche Name [1] [2] für das Russische Reich im Zeitraum von 1721 bis 1917. Die offizielle Staatsbezeichnung ist russisch (Все-)Росси́йская импе́рия, Transkription: (Wse-)Rossijskaja imperija, wörtlich: „ (All ...

  2. Das Russische Kaiserreich spielte im Siebenjährigen Krieg eine ausschlaggebende Rolle. In dem Renversement des alliances von 1756 blieb Russland wiederum an Österreichs Seite, selbst mit der Gefahr der Feindschaft mit England, das Russlands wichtigster Außenhandelspartner war.

  3. Das Russische Kaiserreich war eine der größten und mächtigsten Nationen in der Geschichte Europas und Asiens. Es erstreckte sich über drei Kontinente und war flächenmäßig das größte Reich der Neuzeit. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf das Entstehen, die Entwicklung und die bedeutenden Ereignisse des Russischen Kaiserreichs.

  4. Zarentum Russland oder Zarenreich Russland war die offizielle Bezeichnung des russischen Staates zwischen 1547, als sich Iwan IV. zum Zaren krönen ließ, und 1721, als Peter I. den lateinischen Titel des Imperators annahm und sein Land in Russisches Kaiserreich umbenannte.

  5. Zar Peter wurde von ihnen alsrussischer Kaiser“ bezeichnet, so zum Beispiel während seines Besuchs in England 1698. Die Weite des russischen Territoriums (insbesondere im Vergleich zu den...

    • Russisches Kaiserreich1
    • Russisches Kaiserreich2
    • Russisches Kaiserreich3
    • Russisches Kaiserreich4
    • Russisches Kaiserreich5
  6. Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche Name für das Russische Reich im Zeitraum von 1721 bis 1917. Die offizielle Staatsbezeichnung ist russisch (Все-)Росси́йская импе́рия, Transkription: (Wse-)Rossijskaja imperija, wörtlich: „ (All-)Russisches Imperium“.

  7. 19. Jan. 2024 · Das Russische Reich wurde nun zu einer europäischen Großmacht und maß sich an den europäischen Konkurrenten und Partnern. Peter I. und seine Nachfolger (innen) bemühten sich, Russland nach dem Vorbild der westlichen absolutistischen Staaten administrativ, ökonomisch, militärisch und kulturell zu modernisieren.