Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Nach Verabschiedung einer Verfassung (Staatsgrundgesetze des Russischen Kaiserreiches) eröffnete Nikolaus am 10. Mai 1906 mit einer Thronrede die Duma. Allerdings war Russland keine wirkliche konstitutionelle Monarchie , da der Zar über ein Vetorecht verfügte und die Möglichkeit zur Auflösung des Parlaments besaß.

  2. Zarentum Russland oder Zarenreich Russland war die offizielle Bezeichnung des russischen Staates zwischen 1547, als sich Iwan IV. zum Zaren krönen ließ, und 1721, als Peter I. den lateinischen Titel des Imperators (Kaisers) annahm und sein Land in Russisches Kaiserreich umbenannte.

  3. Russisches Kaiserreich. LWL-Medienzentrum für Westfalen. Bildarchiv für Westfalen. Start leer Merkliste leer Warenkorb ...

  4. de.wikipedia.org › wiki › RomanowRomanow – Wikipedia

    Die Romanows (Betonung auf der zweiten Silbe: [ rɐˈmanəf ]) sind ein altes russisches Adelsgeschlecht und nach den Rurikiden die zweite Dynastie, aus der die russischen Zaren hervorgingen. Sie herrschten von 1613 bis 1762. Auch die Mitglieder des Hauses Romanow-Holstein-Gottorp, die auf die Romanows folgten (1762 bis 1917), werden häufig ...

  5. Die 2. Armee drang auf etwa 60 Kilometer Breite zwischen Soldau – Neidenburg – Ortelsburg über die südliche Grenze Ostpreußen vor. Die 2. Armee zählte 10½ Infanterie- und 3 Kavallerie-Divisionen (166 Bataillone und 141 Schwadronen) mit etwa 191.000 Mann und verfügte über 612 Geschütze. XV.

  6. Demonstration in Petrograd, 1917. Die Februarrevolution ( russisch Февральская революция / Transkription Fewralskaja Rewoljuzija) des Jahres 1917 beendete die Zarenherrschaft in Russland. Der Name geht auf den damals in Russland geltenden Julianischen Kalender zurück, denn nach diesem begann die Revolution am 23. Februar.

  7. 29. Dez. 2013 · Gegen Österreicher und Türken konnte die russische Streitmacht auch dann Sieger bleiben, wenn ihre Offiziere versagten, dem Kampf mit der modernen Kriegsmaschine des Deutschen Kaiserreiches aber ...