Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 180.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. en.wikipedia.org › wiki › Rut_BrandtRut Brandt - Wikipedia

    Rut Brandt (10 January 1920 – 28 July 2006) was a Norwegian-born German writer and the wife of the German Chancellor Willy Brandt between 1948 and 1980, including most of his political career as Governing Mayor of Berlin (1957–1966) and German chancellor (1969–1974). Rut Brandt became highly popular in Germany and a noted public figure in her role as First Lady of Berlin and the ...

  2. Brandt, Rut. geb. Hansen; zweite Ehefrau von Willy Brandt, Norwegerin. 1920 geboren in Hamar/Norwegen. 1942-1946 erste Ehe mit Ole Bergaust, verwitwet. 1942-1945 Exil in Schweden. 1947 Sekretärin an der norwegischen Militäradministration in Berlin. 1948-1980 Ehe mit Willy Brandt, drei Söhne. 2006 gestorben.

  3. 31.07.2006 · Rut Brandt blieb zuerst Teil des gesellschaftlichen Lebens, später wurde es still um sie. 1982 lernte sie den dänischen Journalisten Nils Nörlund kennen, mit dem sie bis zu dessen Tod 2004 ...

  4. Rut Brandt überlebte ihren sechs Jahre älteren Ex-Mann um fast 14 Jahre. Für öffentliches Befremden sorgte, dass sie auf Wunsch von Brandts dritter Ehefrau Brigitte Seebacher-Brandt nach ...

  5. 17.05.2010 · Rut Brandt ist im Alter in 86 Jahren in einem Berliner Altersheim gestorben. Die gebürtige Norwegerin war 32 Jahre mit dem ehemaligen Bundeskanzler Willy Brandt verheiratet.

  6. Als Rut Hansen in Norwegen geboren, gehörte Brandt im Zweiten Weltkrieg einer norwegischen Widerstandsgruppe an. 1942 floh sie nach Schweden und heiratete im selben Jahr den Widerständler Ole Bergaust. Auf der Hochzeit lernte sie den späteren Bundeskanzler Willy Brandt kennen. Nach Bergaust’s Tod heirateten Rut und Willy Brandt im Jahr 1948.

  7. Rut Brandt, geborene Hansen, war die zweite Frau des späteren Bundeskanzlers Willy Brandt. Die Presse nannte die gebürtige Norwegerin "Königin der Herzen". 1974 trennte sich das Paar nach 26 ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach