Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Sarah Lois Vaughan (* 27. März 1924 in Newark, New Jersey; † 3. April 1990 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Jazz - Sängerin und Pianistin. Sie gilt neben Billie Holiday und Ella Fitzgerald als eine der bedeutendsten Vokalistinnen des Jazz. [Cook/Morton 1] Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 1.1 Kindheit und Jugend.

  2. Sarah Lois Vaughan ( / vɔːn /, pronunciation respelling VAWN; March 27, 1924 – April 3, 1990) was an American jazz singer and pianist. Nicknamed "Sassy" and "The Divine One", [1] she won two Grammy Awards, including the Lifetime Achievement Award, and was nominated for a total of nine Grammy Awards. [2]

  3. 100 Jahre Sarah Vaughan: Diva des Vokal-Jazz. Sarah Vaughan war eine Frau mit einer außergewöhnlichen Stimme. Allein schon ihr Spitzname wies sie als Legende aus, „The Divine One“, „die ...

  4. 25. März 2024 · Jazz & Pop. SWR2 Jazztime. The Divine – Die Sängerin Sarah Vaughan. Stand. 25.3.2024, 22:03 Uhr. Von Bert Noglik. Was den Stimmumfang und das Ausdrucksspektrum anbelangt, so konnte es Sarah...

  5. 1. Dez. 2020 · SARAH VAUGHAN - OFFICIAL PLAYLIST. Overjazz. 40 videos 13,064 views Last updated on Dec 1, 2020. Sarah Vaughan has one of the most wondrous voices of the 20th century! Rediscover all of her...

  6. 2. Apr. 2014 · Sarah Vaughan. Jazz vocalist Sarah Vaughan performed with big bands before becoming a solo artist. She is known for singing "Send in the Clowns" and "Broken-Hearted Melody." Updated: Apr 9,...

  7. 25. März 2024 · Sarah Vaughan, die 1990 im Alter von 66 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung verstarb, hat ein gewaltiges Werk hinterlassen und es macht immer wieder Freude sich mit ihr und ihrer Musik...