Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Seitenwechsel ist ein queer-feministischer Sportverein, der seit 1988 verschiedene Sportarten und Projekte anbietet. Er kämpft gegen Diskriminierung und fördert die Teilhabe und Selbstbestimmung von FrauenLesbenTrans*Inter* und Mädchen.

    • Handlung
    • Literarische Vorlage
    • Produktion
    • Rezeption
    • Literatur
    • Weblinks

    Clare Bellew und Irene Redfield, zwei afroamerikanischeFrauen, die beide als Weiße „durchgehen“ könnten, leben 1929 in New York.

    Der Film basiert auf dem 1929 erschienenen Roman Passing von Nella Larsen, eine afroamerikanische Schriftstellerin, die der literarischen Bewegung der Harlem Renaissance angehörte. Es handelt sich bei Passingum ihren zweiten Roman. Dieser gilt als einer der bekanntesten Romane der Harlem Renaissance, einer New Yorker Bewegung, die den Aufstieg schw...

    Stab und Biografisches

    Es handelt sich bei Seitenwechsel um das Regiedebüt der Schauspielerin Rebecca Hall, die auch Larsens Roman für den Film adaptierte. Die aufgrund ihrer Mutter Maria Ewing auch zur afroamerikanischen Gemeinde gehörende Hall, die in Filmen überwiegend als weiße Frau besetzt wurde, sagte 2018 einem Interview mit Deadline, sie sei auf Larsens Roman gestoßen, als sie versuchte ihre eigene Familiengeschichte aufzuarbeiten. So stelle ihr Film auch eine Erkundungeiner Geschichte dar, zu der sie nie w...

    Besetzung, Synchronisation und Dreharbeiten

    Ruth Negga übernahm die Rolle von Clare Bellew, Tessa Thompson ist in der Rolle von Irene „Rene“ beziehungsweise „Reenie“ Redfield zu sehen. Alexander Skarsgård spielt Clares weißen Ehemann John, André HollandIrenes Ehemann Brian. Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Sabine Kaever und der Dialogregie von Elisabeth von Moloim Auftrag der Christa Kistner Synchronproduktion GmbH, Berlin. Passing wurde in Schwarzweiß gedreht, in einem Seitenverhältnis von 4:3, wie alte...

    Filmmusik und Veröffentlichung

    Die Filmmusik komponiert Devonté Hynes.Das Soundtrack-Album mit 11 Musikstücken soll am 10. November 2021 von Lakeshore Records als Download veröffentlicht werden. Eine erste Vorstellung erfolgte am 30. Januar 2021 beim Sundance Film Festival. Ende September, Anfang Oktober 2021 wird er beim New York Film Festival gezeigt, im weiteren Verlauf des Monats beim Chicago International Film Festival und beim Busan International Film Festival. Am 27. Oktober 2021 soll der Film in ausgewählte US-Kino...

    Altersfreigabe und Kritiken

    In Deutschland wurde der Film von der FSK ab 12 Jahren freigegeben, kann aber von Kindern ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils beziehungsweise Personensorgeberechtigten im Kino besucht werden. In der Freigabebegründung heißt es, der Film enthalte mehrere dramatische und bedrohliche Szenen, die alle im Zusammenhang mit Rassismusstehen, der klar negativ besetzt ist. Körperliche Gewalt werde nur dezent ins Bild gerückt, und es komme mehrfach auch zu rassistischem Sprachgebrauch, der von J...

    Einsatz im Unterricht

    Das Onlineportal kinofenster.de empfiehlt Seitenwechsel ab der 10. Klasse für die Unterrichtsfächer Englisch, Deutsch, Sozialkunde/Gemeinschaftskunde, Geschichte und Kunst und bietet Materialien zum Film für den Unterricht. Dort schreibt Jan-Philipp Kohlmann, mit den Themen Rassismus, Identität und US-Geschichte biete Seitenwechsel zahlreiche Anknüpfungspunkte für den Unterricht. Der Film begegne dem historischen Stoff mit einer Perspektive, die von gegenwärtigen Identitäts- und Rassismusdisk...

    Auszeichnungen

    Im IndieWire Critics Poll des Jahres 2021 landete Seitenwechsel auf dem neunten Platz.Im Folgenden weitere Auszeichnungen und Nominierungen. Black Reel Awards2021 1. Nominierung als Bester Film(Nina Yang Bongiovi, Forest Whitaker, Rebecca Hall und Margot Hand) 2. Nominierung für die Beste Regie(Rebecca Hall) 3. Nominierung für die Beste Nachwuchsregie(Rebecca Hall) 4. Nominierung für das Beste Drehbuch(Rebecca Hall) 5. Nominierung für das Beste Drehbuchdebüt(Rebecca Hall) 6. Nominierung als B...

    Nella Larsen: Passing. Alfred A. Knopf, New York/London, 1929.
    Nella Larsen: Passing. Albatross, 2017. ISBN 1-946963-07-0 / ISBN 978-1-946963-07-9
    Johanna M. Wagner: In the Place of Clare Kendry: A Gothic Reading of Race and Sexuality in Nella Larsen's 'Passing'., Johns Hopkins University Press, Callaloo Vol. 34, 2011.
    Seitenwechsel in der Internet Movie Database(englisch)
    Passing im Programm des Sundance Film Festivals(englisch)
    Passing – Drehbuch zum Film(PDF; 619 kB)
    Passing – Trailer des British Film Institutebei YouTube (Video)
  2. Die Welt einer Schwarzen Frau im New York der 1920er-Jahre steht kopf, als sie einer Kindheitsfreundin über den Weg läuft, die als Weiße lebt. Watch trailers & learn more.

    • Rebecca Hall
  3. Lernen Sie unsere Seitenwechsler:innen kennen! MELANIE DATTENDORFER. BG/BRG Braunau Oberösterreich. Melanie unterrichtet am BG/BRG Braunau am Inn die Fächer Englisch, Psychologie und Philosophie, Ethik sowie Kultur & kreativ.

  4. Seitenwechsel ist ein Film von Rebecca Hall mit Tessa Thompson, Ruth Negga. Synopsis: Für die beiden Freundinnen Irene (Tessa Thompson) und Clare (Ruth Negga) ist es ein...

    • (10)
    • Tessa Thompson, Ruth Negga, Andre Holland
    • Rebecca Hall
    • Rebecca Hall
  5. 10. Nov. 2021 · Das Netflix-Historiendrama „Seitenwechsel“, das im New York der 1920er Jahre spielt, schildert auf einfühlsame Weise die seelischen Kämpfe, die Irene und Claire durchmachen, während sie versuchen, ihre Freundschaft wieder aufleben zu lassen.

  6. 11. Nov. 2021 · Rebecca Hall inszeniert und spielt in diesem Film ein Buch von Nella Larsen, das sich mit der Frage auseinandersetzt, wie es ist, zwischen Schwarz und Weiß zu stehen. Sie spielt eine Frau, die sich als Weiße ausgibt, während eine andere Freundin von ihr als Schwarze gilt.

  1. Verwandte Suchbegriffe zu Seitenwechsel

    Seitenwechsel film