Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor einem Tag · Die „Lust an der Legalisierung“ mache die Ampel „blind für die Sorgen vieler Eltern“, schreiben der Gesundheitspolitiker Tino Sorge, die Familienpolitikerin Silvia Breher und der Rechtspolitiker Günter Krings. Die Ampel arbeite „buchstäblich wie im Rausch daran, eine weitere Droge mit absehbar erheblichen negativen Folgen für die breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen ...

  2. 23. Jan. 2024 · Laut deren familienpolitischer Sprecherin, Silvia Breher, habe sich die Fraktion „schon immer“ für Demokratieklauseln starkgemacht. Breher sagte dem Tagesspiegel: „Um dem in den vergangenen ...

  3. Vor 6 Tagen · Die familienpolitische Sprecherin Silvia Breher ( CDU) sprach von einem »vorsätzlichen Handeln zulasten der Kinder und Jugendlichen«. Der rechtspolitischen Sprecher Günter Krings ( CDU) warnte davor, dass geplante Vorgaben in weiten Teilen nicht kontrollierbar und nicht durchsetzbar seien.

  4. 3. Feb. 2024 · Diese Frage wurde Silvia Breher (CDU) am 02.02.2024 auf abgeordnetenwatch.de gestellt. Lesen Sie hier die Antwort! Lesen Sie hier die Antwort! Wann ist endlich mit einer amtsangemessenen und verfassungskonformen Besoldung der Beamten in Niedersachsen zu rechnen? | Frage an Silvia Breher (CDU)

  5. Vor 6 Tagen · Tino Sorge (CDU), gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion, die familienpolitische Sprecherin Silvia Breher (CDU) und Günter Krings (CDU), Sprecher für Rechtspolitik äußerten sich zu dem...

  6. 30. Jan. 2024 · (Silvia Breher [CDU/CSU]: Das steht in der Antwort nicht drin!) Da gehört es hin. Diese Antwort haben Sie von mir im Ausschuss bekommen, und das haben Sie gerade ganz anders dargestellt. (Beifall beim BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und bei der SPD)

  7. 14. Feb. 2024 · Die familienpolitische Sprecherin Silvia Breher (CDU) sprach von einem „vorsätzlichen Handeln zulasten der Kinder und Jugendlichen“. Der rechtspolitischen Sprecher Günter Krings (CDU) warnte davor, dass geplante Vorgaben in weiten Teilen nicht kontrollierbar und nicht durchsetzbar seien.