Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Simone Lucie Ernestine Marie Bertrand de Beauvoir (UK: / d ə ˈ b oʊ v w ɑːr /, US: / d ə b oʊ ˈ v w ɑːr /; French: [simɔn də bovwaʁ] ⓘ; 9 January 1908 – 14 April 1986) was a French existentialist philosopher, writer, social theorist, and feminist activist.

  2. Simone de Beauvoir ist eine französische Schriftstellerin und Philosophin. Sie gehört zu den Begründerinnen der Philosophie des Existenzialismus und ist eine enge Vertraute Jean-Paul Sartres . Ihr bekanntestes Werk „Das andere Geschlecht“, das Thesen zur Selbstverwirklichung der Frau historisch-sozial begründet und radikale ...

  3. 15. Feb. 2024 · Simone de Beauvoir (born January 9, 1908, Paris, France—died April 14, 1986, Paris) was a French writer and feminist, a member of the intellectual fellowship of philosopher-writers who have given a literary transcription to the themes of existentialism.

  4. LeMO: Biographie: Simone de Beauvoir, 1908-1986. Tabellarischer Lebenslauf. Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn. Online verfügbar unter https://www.hdg.de/lemo/biografie/simone-de-beauvoir.html, zuletzt geprüft am 09.04.2021.

  5. 20. Aug. 2019 · S imone de Beauvoir is a feminist icon. She didn’t just write the feminist book, she wrote the movement’s bible, The Second Sex. She was an engaged intellectual who combined philosophical and ...

  6. Das Werk von Simone de Beauvoir wird oft mit dem von Jean-Paul Sartre in Verbindung gebracht, mit dem sie zeitlebens eine legendäre Liebe, Freundschaft und intellektuelle Beziehung pflegte. Mit der Veröffentlichung von Le Deuxième Sexe im Jahr 1949 erlangte Beauvoir Weltruhm.

  7. 9. Aug. 2023 · Best Known For: French writer Simone de Beauvoir laid the foundation for the modern feminist movement. Also an existentialist philosopher, she had a long-term relationship with Jean-Paul Sartre.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach