Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Sophie Dorothee Auguste Luise Prinzessin von Württemberg, ab 7. Oktober 1776 Großfürstin, ab 1796 Kaiserin Maria Fjodorowna von Russland, war ab 1776 zweite Ehefrau des russischen Kaisers Paul I.. Zwei ihrer Kinder, Alexander I. und Nikolaus I., wurden ebenfalls Kaiser.

    • 25. Oktober 1759
    • Sophie Dorothee von Württemberg
    • Kaiserin von Russland
  2. 16. Juni 2021 · 16.06.2021, 13:45 Uhr. Von: Larissa Glunz. Sophie von Württemberg und Graf Maximilien d‘Andigné sind bald zu dritt: Fast drei Jahre nach der Traumhochzeit erwartet das Paar sein erstes Kind! Paris – Bei den Royals ist in diesem Jahr das Baby-Fieber ausgebrochen!

  3. Oktober 1759 in Stettin; † 24. Oktober jul. / 5. November 1828 greg. in Pawlowsk ), war ab 1776 zweite Ehefrau des russischen Kaisers Paul I. (regierte 1796–1801). Zwei ihrer Kinder, Alexander I. und Nikolaus I., wurden ebenfalls Kaiser. Sophie Dorothee von Württemberg, Kaiserin Maria Fjodorowna von Russland Oops something went wrong: 403

  4. 15. Juli 2015 · Marianna Butenschön hat ein lesenswertes Buch über Sophie Dorothee von Württemberg (1759–1828) geschrieben, die als Grossfürstin und Zarin von Russland eine Statur von historischer Bedeutung...

  5. 22. Okt. 2018 · Altshausen - Sophie Herzogin von Württemberg hat am Samstag am Tegernsee den französischen Adelsspross Maximilian d’Andigné geheiratet. Mit Bildern von ihrer royalen Märchenhochzeit und ihrem...

    • Carola Stadtmüller
  6. Sophie Dorothee (ab 1776 Maria Feodorowna), wohl von Johann Baptists Lampi d. Ä. (1751-1830) ; Quelle: Haus Württemberg Biografie Literatur + Links Literatur: Ingeborg Fleischhauer, Die Deutschen im Zarenreich. Zwei Jahrhunderte deutsch-russischer Kulturgemeinschaft, Stuttgart 1986.