Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Steffi Lemke (* 19. Januar 1968 in Dessau) ist eine deutsche Politikerin ( Bündnis 90/Die Grünen ). Sie ist seit dem 8. Dezember 2021 Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz der Bundesrepublik Deutschland .

  2. Zeitraum. Seit Dezember 2021. Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. 2013 bis 2021. Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutz der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, sowie.

  3. 8. Dez. 2021 · Seit dem 08.12.2021 ist Steffi Lemke Umweltministerin der Bundesrepublik Deutschland im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Ihren...

  4. Steffi Lemke. Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Wahlkreis Dessau-Wittenberg (070) Mitglied im Bundestag seit 2013. Lebenslauf. 7 Fragen. Geboren am 19. Januar 1968 in Dessau, geschieden, 1 Kind.

  5. 1994 bis 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages; Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten; Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr, sowie im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

  6. Hier erfahren Sie mehr über mich. Mitglied des Deutschen Bundestages für Sachsen-Anhalt & Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

  7. Vor 5 Tagen · Bundesumweltministerin Steffi Lemke setzt sich angesichts des ungeklärten Verbleibs von Salzwasser im maroden Atommülllager Asse in Niedersachsen für eine beschleunigte Bergung der radioaktiven ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach