Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Susanna von Bayern (* 2. April 1502 in München; † 23. April 1543 in Neuburg a.d.Donau) war eine Prinzessin von Bayern-München und durch Heirat nacheinander Markgräfin von Brandenburg-Kulmbach und Pfalzgräfin von Neuburg . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Nachkommen. 3 Literatur. 4 Weblinks. 5 Einzelnachweise. Leben.

  2. Lebensdaten 1502 – 1543 Geburtsort München Sterbeort Neuburg a.d. Donau Beruf/Funktion Markgräfin von Brandenburg-Ansbach; Kurfürstin von Pfalz-Neuburg Konfession katholisch

  3. When Susanna von Bayern was born on 2 April 1502, in Munich, Bavaria, Germany, her father, Albrecht IV. "der Weise" von Wittelsbach, Herzog von Bayern, was 54 and her mother, Kunigunde Herzogin von Österreich, was 37. She married Kasimir von Hohenzollern on 25 August 1518, in Augsburg, Bavaria, Germany. They were the parents of at least 2 sons ...

  4. Susanna von Bayern (* 2. April 1502 in München; † 23. April 1543 in Neuburg a.d.Donau) war eine Prinzessin von Bayern-München und durch Heirat nacheinander Markgräfin von Brandenburg-Kulmbach und Pfalzgräfin von Neuburg.

  5. Susanna, die Tochter Herzog Albrechts IV. von Bayern und Schwester Wilhelms IV., heiratete am 25. August 1518 im Alter von sechzehn Jahren den Markgrafen Kasimir von Brandenburg-Ansbach und -Kulmbach. Die Hochzeit wurde glanzvoll auf dem Reichstag in Augsburg in Anwesenheit ihres Onkels, Kaiser Maximilian I., gefeiert (Maximilian war der Bruder ...

  6. Kurfürst Ottheinrich. (1556 - 1559) Die Familie Ottheinrichs. Die Ehefrau. Peter Gertner. Herzogin Susanna. um 1535. Schloss Berchtesgaden. Susanna von Bayern war die Witwe des Markgrafen Kasimir von Ansbach und mit Ottheinrich verheiratet 1529 bis zu ihrem Tod 1541.

  7. Susanna von Bayern (1502 – 1543) tritt in der Reformations-Serie des Mosaik ab 1976 auf. Sie entstammt väterlicherseits den Wittelsbachern und mütterlicherseits den Habsburgern und ist die Tochter des Herzogs Albrechts IV. von Bayern.