Yahoo Suche Web Suche

  1. Neue DVDs jetzt vorbestellen! Kostenlose Lieferung möglich. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. The Last Vampyre: Directed by Tim Sullivan. With Jeremy Brett, Edward Hardwicke, Roy Marsden, Keith Barron. Sherlock Holmes investigates strange and tragic happenings in a village that appear linked to a man who seems to be like a vampire.

    • (1,4K)
    • Crime, Drama, Mystery
    • Tim Sullivan
    • 1994-01-27
  2. The Last Vampyre ist ein Detektivfilm aus dem Jahr 1993 mit Edward Hardwicke und Jeremy Brett. Komplette Handlung und Informationen zu The Last Vampyre. The Last Vampyre...

  3. Blood: The Last Vampire ist ein Film von Chris Nahon mit Gianna Jun, Allison Miller. Synopsis: Die Halbvampirin Saya (Gianna Jun) führt ein rastloses Leben, weil sie für eine...

    • (9)
    • Gianna Jun, Allison Miller, Liam Cunningham
    • Chris Nahon
    • Ronny Yu
  4. 4. Juni 2009 · Blood: The Last Vampire: Directed by Chris Nahon. With Jun Ji-hyun, Allison Miller, Liam Cunningham, JJ Feild. A vampire named Saya, who is part of a covert government agency that hunts and destroys demons in a post-WWII Japan, is inserted in a military school to discover which one of her classmates is a demon in disguise.

    • (15K)
    • Action, Adventure, Fantasy
    • Chris Nahon
    • 2009-06-04
  5. Eine Geheimorganisation versucht, die Existenz blutrünstiger Dämonen, die sich in Menschengestalt auf Erden aufhalten, zu vertuschen. Wann immer ein solches „Bloodsucker“...

    • Ulf Lepelmeier
    • Chris Nahon
  6. 19. Nov. 2009 · Es geht um eine amerikanische Airbase in Japan nach dem Zweiten Weltkrieg, die von Vampiren unterwandert ist. Eine junge Frau namens Saya soll dem Treiben ein Ende bereiten, und sie hat dafür in...

  7. Blood: The Last Vampire ist ein Anime -Film des Studios Production I.G aus dem Jahr 2000. Eine Neuverfilmung mit Schauspielern folgte 2009. Zum Franchise gehören zudem die Anime-Serien Blood+ von 2005 bis 2006, sowie Blood-C von 2011.