Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Thomas Brasch (* 19. Februar 1945 in Westow, North Yorkshire; † 3. November 2001 in Berlin [1]) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker, Drehbuchautor, Regisseur und Lyriker . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 1.1 Widerstand gegen DDR-Zensur. 1.2 Wechsel in den Westen. 1.3 Nach dem Fall der Mauer. 2 Werke. 2.1 Literatur. 2.2 Filme. 3 Ehrungen.

  2. 11. Jan. 2007 · THOMAS BRASCH. Was ich habe, will ich nicht verlieren, aber. wo ich bin, will ich nicht bleiben, aber. die ich liebe, will ich nicht verlassen, aber. die ich kenne, will ich nicht mehr sehen aber. wo ich lebe, da will ich nicht sterben, aber. wo ich sterbe, da will ich nicht hin: Bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin. 1977.

  3. 11. Nov. 2021 · Der Schriftsteller, Dramatiker und Filmemacher Thomas Brasch ist vor 20 Jahren gestorben. Warum gilt er bis heute als eine der wichtigsten Stimmen der (DDR)-Literatur? Wir fragen seine...

  4. 19. Feb. 2015 · Gedichte von Thomas Brasch. „Die nennen das Schrei“ „Die nennen es Schrei“ lautet der Titel des Gedichtbands von Thomas Brasch, der 1976 mit seiner Lebensgefährtin, der Schauspielerin...

  5. 14. Feb. 2023 · Mit zwölf Nominierungen führte Andreas Kleinerts Hommage an Thomas Brasch mit Albrecht Schuch in der Hauptrolle, eine Koproduktion mit NDR, BR, arte und WDR, 2022 das Rennen für den Deutschen...

  6. 13. Feb. 2023 · Vor zwanzig Jahren starb der Dichter Thomas Brasch, wütend und rebellisch im Osten wie im Westen. In der brillanten Filmbiografie "Lieber Thomas" spürt Andreas Kleinert seinem Leben nach. Von...

  7. 14. Nov. 2021 · Thomas Brasch ist eine Legende der deutschen Literatur. Rebell in der DDR, Star in der Bundesrepublik, dann verstummt. Der Kinofilm „Lieber Thomas“ erzählt nun sein Leben. Es ist die Erinnerung...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach