Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Trauma (Medizin) Als Trauma ( Plural Traumata oder Traumen; von altgriechisch τραῦμα ‚ Wunde ‘) oder Verletzung bezeichnet man in der Medizin und der Biologie eine Schädigung oder Verwundung lebenden Gewebes, die durch Gewalt ­einwirkung von außen entsteht. Physikalisch gesehen wird ein Trauma durch einen plötzlichen ...

  2. Psychische Traumata. Wenn es bei Unfällen um Leben und Tod geht, ist eine starke emotionale Reaktion ganz normal. Hält diese länger als einen Monat an und ist mit bestimmten Symptomen verbunden, sprechen Fachleute von einer "Posttraumatischen Belastungsstörung" (PTBS). Spätestens jetzt sollte ein erfahrener Trauma-Therapeut eingeschaltet ...

  3. Vermeiden von allem, was an das Trauma erinnert oder erinnern könnte, so z.B. ängstliches Vermeidung von Zügen und Straßenbahnen, wenn ein Zugunglück das Trauma verursacht hat oder auch schon das Reden über Züge, Straßenbahnen oder andere Verkehrsmittel. Die ängstliche Vermeidungshaltung kann sich mit der Zeit immer weiter ausbreiten.

  4. Symptome und Schutz vor Traumafolgestörungen. Typische Symptome von traumabedingten Störungen sind: Ein Wiedererleben des traumatischen Ereignisses in Form von unkontrollierten Gedanken oder Bildern (sog. „Flashbacks“) die Vermeidung von traumanahen Reizen in Handeln und Denken. Taubheitsgefühl gegenüber anderen Menschen und Emotionen.

  5. psychenet.de › de › psychische-gesundheitTrauma - psychenet.de

    Was ist ein seelisches Trauma? Ein seelisches Trauma meint eine schwere seelische Verletzung. Sie kann die Folge eines außergewöhnlich belastenden persönlichen Erlebnisses sein. Ein solches Erlebnis kann traumatisierend wirken, wenn eigene Möglichkeiten zur Bewältigung der Situation nicht ausreichen, Betroffene folglich massiv überfordert ...

  6. 22. Juni 2022 · Ihren Berufswunsch formuliert sie selbstbewusst und ganz selbstverständlich: Anwältin für Menschenrechte. Traumatherapie: So funktioniert EMDR. EMDR kann Menschen mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung helfen, ihr Trauma zu überwinden zum Artikel. Wie man richtig mit einem traumatisierten Menschen umgeht.

  7. Im Alltag wird der Begriff Trauma oft miss-verständlich und auch zu häufig gebraucht Manchmal werden schon verhältnismäßig ge-ringe Belastungen als Trauma bezeichnet – oder Erlebnisse, die zwar unangenehm, für Kinder und Jugendliche aber nicht einschneidend sind Was kann ein Trauma auslösen? Mögliche Auslöser für Traumen sind:

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach