Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. en.wikipedia.org › wiki › Utøy_SchoolUtøy School - Wikipedia

    Utøy School (Norwegian: Utøy skole) is a primary school serving the Utøy area in the municipality of Inderøy in Trøndelag county, Norway. The school offers first through seventh grades, as well as operating the Utøy Kindergarten for children from zero to six years.

    • Planung
    • Bombenanschlag in Oslo
    • Anschlag auf Utøya
    • Täter
    • Reaktionen
    • Filme
    • Literatur
    • Dokumentation
    • Weblinks

    Die Attentate, wie sie Breivik am 22. Juli 2011 verübte, waren nur ein mögliches Szenario, das er in Erwägung zog. Er habe erhebliche Probleme beim Bau der Bomben gehabt, weshalb schließlich das Zeltlager auf Utøya in seinen Fokus rückte. In Breiviks Manifest sind Planung, Materialbeschaffung und Maßnahmen, um nicht aufzufallen, ausführlich beschri...

    Die Explosion durch eine Autobombe ereignete sich im Regierungsviertel in der Grubbegata zwischen dem Erdöl- und Energieministerium und dem 17-stöckigen Hochhaus Høyblokken, in dem mehrere Ministerien und das Büro von Ministerpräsident Jens Stoltenberg untergebracht waren. In einem VW-Crafter-Kleintransporter wurde eine Bombe auf Basis von 950 Kilo...

    Auf der rund 30 Kilometer nordwestlich von Oslo im Tyrifjord gelegenen Insel Utøya befanden sich etwa 560 Menschen, überwiegend Jugendliche in einem Sommercamp, das von der Arbeidernes Ungdomsfylking (AUF), der Jugendorganisation der sozialdemokratischen Arbeiderpartiet, alljährlich veranstaltet wurde. Der Täter erreichte die Insel um 17:15 Uhr.Von...

    Die Polizei bestätigte auf einer Pressekonferenz, dass der festgenommene und geständige Verdächtige auch am Tatort in der Osloer Innenstadt gesehen worden sei. Bei dem Verhafteten handelte es sich nach Angaben des stellvertretenden Polizeichefs von Oslo um den zum Tatzeitpunkt 32-jährigen gebürtigen Norweger Anders Behring Breivik. Auf den Inhaber ...

    Unmittelbar nach dem Bombenanschlag in der Innenstadt spekulierten einige Medien kurzzeitig über einen islamistischen Hintergrund.Verstärkt wurde diese Annahme durch ein Bekennerschreiben einer bisher unbekannten islamistischen Gruppierung, welches sich jedoch bald als falsch herausstellte.

    Erik Poppe drehte Utøya 22. Juli, der 2018 veröffentlicht wurde.
    Paul Greengrass inszenierte den 2018 veröffentlichten Film 22. Juli.
    Aage Storm Borchgrevink: En norsk tragedie – Anders Behring Breivik og veiene til Utøya. Gyldendal, Oslo 2012, ISBN 978-82-05-42878-2.
    Stian Bromark: Massacre in Norway: The 2011 Terror Attacks on the UtoYa Youth Camp. Potomac, Dulles 2014, ISBN 978-1-61234-668-7.
    Rainer Just, Gabriel Ramin Schor (Hrsg.): Vorboten der Barbarei. Zum Massaker von Utøya (= Laika Theorie. Bd. 14). Laika-Verlag, Hamburg 2011, ISBN 978-3-942281-19-5.
    Geir Lippestad: Det vi kan stå for. Aschehoug, Oslo 2013, ISBN 978-82-03-29394-8.
    Tommy Gulliksen: Hölle im Paradies – Das Massaker von Utöya. DOK, Schweizer Fernsehen vom 26. Oktober 2011 (51 Minuten, Video, Inhaltsverzeichnis (Memento vom 7. November 2011 im Internet Archive)).
    Seconds from Disaster: Norway Massacre: I Was There, National Geographic, 2012, 45 Minuten.
    This World – Norway's Massacre. BBC, 2011, 59 Minuten. Video
  2. 22. Juli 2021 · Am Ende sind 77 Menschen tot, das jüngste Opfer ist 14 Jahre alt. Acht Menschen sterben im Regierungsviertel, weil sie von Schrapnellen getroffen werden, oder durch die Druckwelle. 69 Menschen...

  3. Utøya is an international meeting place and learning centre for young people fighting for democracy, human rights, peace and reconciliation – locally, nationally and globally. At Utøya, values such as tolerance, equality and diversity stand strong.

  4. en.wikipedia.org › wiki › UtøyaUtøya - Wikipedia

    Utøya ( Norwegian pronunciation: [ˈʉ̂ːtˌœʏɑ] ⓘ) is an island in the Tyrifjorden lake in Hole municipality, in the county of Buskerud, Norway.

  5. en.wikipedia.org › wiki › UtøyUtøy - Wikipedia

    Utøy or Utøya is a village area in the municipality of Inderøy in Trøndelag county, Norway. The village sits about halfway between the village of Vangshylla (to the southwest) and the village of Sakshaug (to the northeast).

  6. Dikt for gutta, årets viktigste bok, ny utgave kommer 9.mai."Ho bestemor sin livsvisdom" av Ella Utøy.Fremført av Simen Meyer og Silje Karoline Bredby.

    • 29 Sek.
    • 8,1K
    • KaggeForlag