Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für schellenberg walter. Niedrige Preise, Riesenauswahl. Sicher bezahlen mit Kauf auf Rechnung.

    • Kundenservice

      Haben Sie Fragen?

      Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    • Baumarkt

      Alles rund um das Thema

      Heimwerken.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Walter Friedrich Schellenberg (* 16. Januar 1910 in Saarbrücken; † 31. März 1952 in Turin, Italien) war ein deutscher SS-Brigadeführer und Generalmajor der Polizei (ernannt am 21. Juni 1944).

  2. Walter Friedrich Schellenberg (16 January 1910 – 31 March 1952) was a German SS functionary during the Nazi era. He rose through the ranks of the SS, becoming one of the highest ranking men in the Sicherheitsdienst (SD) and eventually assumed the position as head of foreign intelligence for Nazi Germany following the abolition of ...

  3. Walter Schellenberg war ein hochrangiger Funktionär des nationalsozialistischen Regimes. In seiner Funktion als Chef des Nachrichtendienstes der SS beeinflusste er maßgeblich die Entscheidungen des Reichsführers SS Heinrich Himmler (1900-1945) und des SS-Obergruppenführers und stellvertretenden Reichsprotektors von Böhmen und Mähren ...

  4. www.spiegel.de › politik › fuer-feine-leute-a-ab2eace1-0002Für feine Leute - DER SPIEGEL

    Walter Schellenberg galt als bester Mann unter den Nachwuchskräften im Apparat Himmlers und Heydrichs. Er brauchte kaum sieben Jahre, um vom Zuträger des Sicherheitsdienstes (SD) der SS zum...

  5. Der ehemalige Geheimdienstchef Schellenberg berichtet von seiner Mission als Hauptmann Schemmel, der Kontakt mit dem britischen Geheimdienst in den Niederlanden aufnehmen sollte. Er beschreibt, wie er die Engländer mit Irreführungsmaterial über eine deutsche Oppositionsgruppe täuschte und wie der Überfall in Venlo die Beziehungen beeinflusste.

  6. Walter Schellenberg war der Sohn des Klavierfabrikanten Guido Sch. in Saarbrücken. Aus geschäftlichen Gründen zog der Vater 1923 nach Luxemburg, wo Sch. auch die Schule besuchte. Ausbildung

  7. Der erste SS-Führer, der dem Schweden nach seiner Landung in Tempelhof gegenübertrat, war Walter Schellenberg; der SD-Chef saß auch dabei, als der Graf aus Protokollgründen Kaltenbrunner...