Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Walter Ulbricht (as First Secretary) President of the German Democratic Republic; In office 11 October 1949 – 7 September 1960: Preceded by: Karl Dönitz (as President of the German Reich) Succeeded by: Walter Ulbricht (as Chairman of the Council of State) Personal details; Born

  2. Walter Ulbricht (1893–1973), German politician, leader of East Germany, 1950–71; Walter Veltroni (born 1955), Italian writer, journalist and politician; Walter Waalderbos (born 1951), Dutch footballer; Walter Whitman (1819–1892), American poet, journalist, essayist and humanist; Bruce Willis (Walter Bruce Willis, born 1955), American actor

  3. Walter Ulbricht (1893–1973) 12 September 1960: 1 August 1973 † 12 years, 323 days ...

  4. Walter Ulbricht (1893–1973) 12 September 1960: 1 August 1973 † 12 years, 323 days SED: Friedrich Ebert Jr. (1894–1979) Acting: 1 August 1973: 3 October 1973: 63 days SED: Willi Stoph (1914–1999) 3 October 1973: 29 October 1976: 3 ...

  5. Parteikonferenz der SED im Juli 1952 hielt deren Vorsitzender Ernst Großmann als Delegierter eine Rede, die von Walter Ulbricht lobend hervorgehoben wurde. Die SED beschloss daraufhin die Bildung von weiteren Genossenschaften. Damit wurden landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften zugelassen.

  6. C'est un peu par hasard qu'Erich Honecker fut recueilli à Berlin en mai 1945 par Hans Mahle (de) et qu'il fut pris dans le groupe de Walter Ulbricht. C'est Waldemar Schmidt (de) qui présenta Honecker à Walter Ulbricht, ce dernier ne le connaissait alors pas encore. Jusqu'à l'été, la fonction future d'Honecker n'était pas encore décidée. En

  7. Adolf Hennecke (* 25.März 1905 in Meggen, Westfalen; † 22. Februar 1975 in Ost-Berlin) war ein deutscher Bergmann und späterer FDGB- und SED-Funktionär, der in der DDR aufgrund von Planübererfüllung ab 1948 medienwirksam zum Symbol eines erfolgreichen Arbeiter-und-Bauern-Staats stilisiert wurde.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach