Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 174.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 06.12.2021 · Er heißt Florian Heyden, lebt in Genf und dass er Ulbrichts Urenkel ist, weiß kaum einer. Allerdings stellte er sich irgendwann die Frage: Wer war Walter? In seinem Buch geht er dieser Frage nach.

  2. Walter Ulbrichts "dringender Wunsch". Um den Flüchtlingsstrom einzudämmen und seine Macht zu festigen, drängte Ulbricht jahrelang die Sowjetunion, der Schließung der Grenze in Berlin zuzustimmen. Die sowjetischen Machthaber widersetzten sich bis Ende Juli 1961. "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

  3. 1945 – Walter Ulbricht kehrt aus dem Moskauer Exil nach Deutschland zurück. An der Spitze eines kommunistischen Aufbautrupps, der "Gruppe Ulbricht", und der KPD.

  4. Walter Ernst Paul Ulbricht war von 1949 bis zu seiner Entmachtung 1971 der bedeutendste Politiker der Deutschen Demokratischen Republik. Unter seiner Führung entwickelte sie sich zum sozialistischen Staat. Seit seiner Jugend in der sozialistischen Arbeiterbewegung Deutschlands aktiv, wurde Ulbricht zum Berufsrevolutionär. In der Endphase der ...

  5. www.spiegel.de › politik › walter-ulbricht-a-3d3a3de1-0002Walter Ulbricht - DER SPIEGEL

    Walter Ulbricht, 68, Gefängniswärter, kommentierte in einer Rede den Faust-Spruch »Solch ein Gewimmel möcht ich sehn, auf freiem Grund mit freiem Volke stehn ...« mit den Worten: »Was aus ...

  6. Das Ende der Ära Ulbricht. In den 1960er Jahren hatte sich der Lebensstandard in der DDR verbessert, lag aber immer noch deutlich unterhalb des westdeutschen Niveaus. Doch selbst die zaghaften Reformen Walter Ulbrichts stießen auf Widerstand im Politbüro. Anfang Mai 1971 wurde er von Erich Honecker zur Abdankung gezwungen.

  7. 30.04.2020 · Am 13. August 1961 begann die SED-Führung unter Walter Ulbricht mit dem Bau der Mauer. Das rund 155 Kilometer lange Bollwerk zerschnitt Berlin, teilte das Land und trennte Familien. Lehrer machen ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach