Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Watermark is the third solo studio album by Art Garfunkel, released in October 1977 on Columbia Records. The first single, "Crying in My Sleep", failed to chart, but the follow-up, a version of " (What a) Wonderful World " (featuring harmony vocals from Garfunkel's old partner Paul Simon and mutual friend James Taylor ) reached #17 ...

  2. www.rollingstone.com › music › music-album-reviewsWatermark - Rolling Stone

    Watermark. By Rich Wiseman. May 18, 1978. I first heard Art Garfunkel ‘s third and best solo LP in the living room of the man who wrote ten of its twelve songs. Almost apologetically, Jimmy Webb...

    • Leben
    • Werdegang
    • Ehrungen und Einfluss
    • Markenzeichen
    • Politik
    • Weblinks

    Paul Simons Vorfahren stammen von ungarischen Juden ab. Er wurde 1941 in Newark geboren und wuchs im New Yorker Stadtteil Queensauf. Wie sein Schulfreund Arthur Garfunkel schloss er 1959 die High-School ab. Simon studierte daraufhin englische Literatur. Als Paul Simon 1964 nach England zog, lernte er Kathleen Mary Chitty – in späteren Werken Simons...

    1965 bis 1970

    Mit zwölf Jahren bekam Simon von seinen Eltern eine Akustikgitarre geschenkt, mit 13 Jahren schrieb er seinen ersten Song (The Girl for Me). Im Frühsommer 1953 lernte er bei den Proben zum Schauspiel Alice im Wunderland Art Garfunkel kennen und bildete mit ihm zunächst das Musiker-Duo Tom & Jerry (nach den gleichnamigen Zeichentrickfiguren). Nach dem ersten Hit im Jahre 1957, Hey, Schoolgirl, bei dem ein Auftritt in einer bekannten Rock-’n’-Roll-Fernsehshow und 2500 Dollar an Tantiemenherauss...

    Nach 1970

    1970 trennte sich das Duo. 1972 veröffentlichte er das Album Paul Simon, aus dem drei Singles ausgekoppelt wurden. Die erfolgreichste Mother and Child Reunion wurde sowohl in den USA als auch in Großbritannien ein Top-10-Hit. Im selben Jahr erschien die Single Duncan, eine Chartplatzierung konnte Simon jedoch nicht verbuchen. Das Album lässt sich am besten im Folkrock-Genre einordnen, allerdings deuten Lieder wie der Titelsong Mother and Child Reunion und Me and Julio Down by the Schoolyard b...

    Nach 1975

    Nachdem Simon bereits im Jahre 1977 einen Kurzauftritt in Woody Allens Film Der Stadtneurotiker gehabt hatte, kam im Jahre 1980 der Film One-Trick Pony in die Kinos. Für diesen Film schrieb er das Drehbuch und den Soundtrack und spielte außerdem die Hauptrolle. Der Film floppte allerdings. In Deutschland kam er gar nicht erst in die Kinos, sondern lief einige Jahre später unter dem Titel Wenn die Lichter verlöschen im Fernsehen. Auch das dazugehörige Album erreichte trotz des Top-10-Hits Late...

    2001 wurde Simon auch solo in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, obwohl das Duo Simon & Garfunkel schon vertreten war. 2003 wurde er sowohl für den Oscar als auch für den Golden Globe mit dem Song Father and Daughter aus dem Kinderfilm Die Abenteuer der Familie Stachelbeerenominiert. Insgesamt bekam er zwölf Grammys, davon dreimal den wich...

    Simon ist Linkshänder, spielt seine Gitarre aber mit rechts. Der Gitarrenhersteller Martin Guitar hat Paul Simons Namen in zwei Gitarrenmodellen verewigt (Martin PS2 Paul Simon und Martin OM-42PS Paul Simon). Simon spielt fast ausschließlich Martin-Gitarren, während er zum Begleiten der Band fast immer eine schwarze Yamaha-Gitarre benutzt (unter an...

    Beim V. Festival Internacional da Canção, einem Schlagerwettbewerb, der im Oktober 1970 in Rio de Janeiro stattfand, erklärte Simon, der als Juror verpflichtet wurde, bereits vorab, dass er Deutschland keine Punkte geben werde, offensichtlich als Jüdischstämmiger aus politischer Abneigung gegenüber Deutschland wegen dessen Holocaust-Geschichte. Die...

    Literatur von und über Paul Simon im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
    Paul Simon bei Discogs
    Paul Simon bei AllMusic(englisch)
    Paul Simon in der Internet Movie Database(englisch)
  3. This is the original Dutch vinyl LP release which had the Jimmy Webb song "Fingerpaint," correctly listed in the tracks. CBS wanted a single, so the song was quickly pulled and replaced by the very out-of-place "(What a) Wonderful World" with Paul Simon and James Taylor. The credits above mention this song in the mixing credits but it doesn't ...

    • (45)
    • Europe
    • 61
    • Vinyl, LP, Album, Stereo
  4. 30. Okt. 2021 · A slower and cuter version than Sam Cooke's 1950s original, it's a fitting choice for Arty to choose to work with two old friends, Paul Simon and James Taylor. Unlike 'My Little Town' which was designed as a meeting on equal terms, this is very much Arty's show and he gets to orchestrate his pals the way he's always wanted to: James ...

  5. View credits, reviews, tracks and shop for the 1978 Vinyl release of "Watermark" on Discogs.

  6. View credits, reviews, tracks and shop for the CD release of "Watermark" on Discogs.