Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. westberlin-bar-shop.dewestberlin

    friedrichstrasse 215,10969 berlin checkpoint charlie / u6 kochstraße karte / map. fon: +49 (0)30-25 92 27 45 fax: +49 (0)30-25 92 27 46 email: info@westberlin-bar-shop.de

  2. West Berlin is an unincorporated community located within Berlin Township in Camden County, New Jersey, United States. The area is served as United States Postal Service ZIP code 08091. As of the 2000 United States Census , the population for ZIP Code Tabulation Area 08091 was 5,237.

  3. 05.10.2022 · Als kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs der Kalte Krieg zwischen Ost und West begann, schloss die Sowjetunion die Grenzen zu West-Berlin und schnitt 2,2 Millionen Menschen vom Umland ab ...

  4. Da die Sowjetunion mit dem Einsatz von Atomwaffen rechnen musste, wenn sie gewaltsam gegen die Alliierten in West-Berlin vorginge, änderte sie ihre Vorgehensweise. Anfang August 1961 nahm der Politische Beratende Ausschuss des Warschauer Paktes den Vorschlag der SED-Führung und der Sowjetunion, West-Berlin abzuriegeln, zur Kenntnis. Am 13 ...

  5. Allgemeiner Service: vhs@charlottenburg-wilmersdorf.de, 030 9029 28873 Deutsch Service: deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de, 030 9029 28813 Telefonsprechzeiten: Montags und Freitags 10-12 Uhr, Mittwochs 14-16 Uhr

  6. Für die Westmächte, insbesondere für die USA, fungierte West-Berlin während des Ost-West-Konflikts als wichtiger Außenposten innerhalb des Ostblocks, der sich auch hervorragend für Spionagezwecke eignete (z. B. auf dem Teufelsberg). Sowjetunion. Diese Funktion als Außenposten des Westens missfiel der Sowjetunion

  7. Im Gegenzug erschienen in West-Berlin und der Bundesrepublik ähnliche Veröffentlichungen, die die nationalsozialistische Vergangenheit von Staats- und Parteifunktionären der DDR thematisierten. Der Untersuchungsausschuss Freiheitlicher Juristen veröffentlichte 1958 unter dem Titel Ehemalige Nationalsozialisten in Pankows Diensten erstmals eine Liste von 75 ehemaligen NSDAP-Mitgliedern.