Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Wie leben wir doch glücklich! (Originaltitel: Merrily We Live, TV-Titel: Uns geht’s ja prächtig) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1938 nach dem Roman The Dark Chapter; a Comedy of Class Distinctions von E. J. Rath und dem Theaterstück They All Want Something von Courtenay Savage.

    • Wieder glücklich werden durch neue Erlebnisse. Hormone wie Dopamin und Serotonin, werden ausgeschüttet, wenn wir glücklich sind. Und du kannst diese kleinen Glücklich-Macher motivieren – zum Beispiel, indem du etwas Neues erlebst.
    • Tu was du liebst. Egal, ob im Job oder in deiner Freizeit – dein Alltag sollte idealerweise aus Dingen bestehen, die du gerne machst und mit denen du dich identifizieren kannst.
    • Nimm dir Zeit für dich. Egal ob du dir die Fußnägel lackierst, dich in die Badewanne legst, durch die Wohnung tanzt oder eine Form der Mediation lernen willst: Nimm dir Zeit und widme dich einer Sache, die nur dir etwas bringt und die dir Spaß macht, unabhängig von dem, was andere davon halten.
    • Sei dankbar. Das mag zwar abgedroschen klingen, aber Dankbarkeit und glücklich sein gehen Hand in Hand. Denn in dem Moment, wo du dich in Dankbarkeit übst, aktivierst du wieder Glückshormone.
  2. 17. Jan. 2024 · Wir alle wollen glücklich sein. Wie entsteht Glück? Wie kannst du dein Glück steigern und in deinem Leben verankern? Und was solltest du unbedingt vermeiden? 11 Strategien für dein persönliches Glücklichsein helfen dir dabei.

    • Gefühle spüren zu können macht uns glücklich. Um glücklich zu sein, musst du fühlen können. Wer sich vor intensiven Gefühlen fürchtet, spaltet seine Gefühle womöglich ab oder hält sie bewusst klein.
    • Zuversicht macht Menschen glücklich. Sich im Vorfeld freuen zu können, voller Optimismus an eine Reise oder einen Lebensabschnitt heranzugehen, macht glücklich.
    • Akzeptanz von Unabänderlichem macht glücklich. Glück entsteht oftmals einfach aus der Abwesenheit von Unglück. Diese erreichen wir nicht nur dadurch, dass wir Unglück vermeiden.
    • Freiheit macht Menschen glücklich. Einfach tun zu können, was man will. Ohne Grenzen oder Einschränkungen. Das geht nicht immer. Aber vielleicht öfter als du meinst.
    • (7,4K)
    • Seien Sie dankbarer. Dankbarkeit ist ein wesentlicher Schlüssel zu Zufriedenheit und Glück. Denn dabei blicken wir nicht auf Defizite (was wir nicht haben), sondern lernen uns an dem zu freuen, was wir längst haben – und was oft nicht selbstverständlich ist.
    • Bemerken Sie Positives. Glücklichsein ist eine Frage des Fokussierens. Es sind oft die kleinen Dinge, die uns glücklich machen: Der Scherz des Kollegen, die liebevolle Nachricht des Partners… Bemerken Sie das bewusst – und schreiben Sie es auf.
    • Schreiben Sie ein Glückstagebuch. Wer sich mit den ersten beiden Punkten schwer tut, sollte seine zahlreichen kleinen Glücksmomente notieren und festhalten – in einem Glückstagebuch.
    • Pflegen Sie Hobbys. Nutzen Sie Ihre Freizeit zum Durchatmen und zur Regeneration. Treffen Sie Freunde. Machen Sie, wozu Sie Lust haben. Nett essen, Spiele spielen oder am eigenen Business schrauben.
  3. 16. Mai 2022 · Glücklich sein kein Zufall! Hier zeige ich dir, wie du schnell und einfach glücklich wirst, ganz egal, wie's dir im Moment gerade geht (+14 Praxis-Tipps)

  4. 18. Aug. 2023 · 15 Tipps zum Glücklichsein: Wie werde ich glücklich? Glückshormone: Wie entsteht Glück? Glücksforschung: Was macht wirklich glücklich? Interessante Fragen und Antworten über Glück