Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Reichskanzler Cuno ruft zum "passiven Widerstand" auf und lässt die Kohlelieferungen an Frankreich und Belgien einstellen. Beamten wurde verboten, Befehle der Besatzer zu befolgen. * Reichskanzler Wilhelm Cuno im Reichstag; Rede anläßlich der Besetzung des Ruhrgebiets durch französische und belgische Truppen, 13. Januar 1923 (286. Sitzung)

  2. 11. Jan. 2008 · Vier Jahre nach Vertragsunterzeichnung taktierte Reichskanzler Wilhelm Cuno in der Reparationsfrage hinhaltend: "Erst Brot, dann Reparationen!" Gemäß dieser Devise war das Reich nicht ganz ohne ...

  3. Wilhelm Carl Josef Cuno [kúno] (2. července 1876, Suhl, Německo – 3. ledna 1933, Aumühle, Německo) byl německý politik období Výmarské republiky, v letech 1922-1923 působil jako říšský kancléř. Život. Vystudoval práva v Berlíně a He ...

  4. Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). - Wilhelm Cuno übernahm nach seinem Dienst als Reichskanzler erneut die Leitung der HAPAG. - Durchgestrichen in Blei der ms. Titel "Beitrag für das ...

  5. Wilhelm Cuno’s first career was in administration. During World War I, he worked in the Reichsgetreidestelle (imperial cereals office) and with the German merchant fleet. In 1918, the ship-owner magnate Albert Ballin hired him to work for HAPAG. After Ballin’s suicide, Cuno succeeded him as General Director. His contacts in America helped him restructure HAPAG, making him sought after ...

  6. Wilhelm Cuno startete zunächst eine Karriere in der Verwaltung. Im Ersten Weltkrieg war er in der Reichsgetreidestelle tätig und beschäftigte sich mit der deutschen Handelsflotte. Der Großreeder Albert Ballin holte ihn 1918 zur HAPAG, nach dessen Selbstmord trat Cuno die Nachfolge als Generaldirektor an. Seine guten Kontakte nach Amerika halfen ihm bei der Neuaufstellung der HAPAG und ...

  7. Wilhelm Carl Josef Cuno (* 2. júl 1876, Suhl, Nemecko – † 3. január 1933, Aumühle) bol nemecký podnikateľ a politik, ktorý bol v období 22. novembra 1922 až 12. augusta 1923 kancelárom Weimarskej republiky. Počas jeho vlády došlo k Rúrske ...