Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 42 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Willi Stoph (1914–1999) 3 October 1973: 29 October 1976: 3 years, 26 days SED ...

  2. Diese wählte Sindermann am 3. Oktober 1973 zum Vorsitzenden des DDR-Ministerrats, sein Vorgänger Willi Stoph wurde zum Vorsitzenden des Staatsrates gewählt. Wegen zu liberaler Wirtschaftspolitik ersetzte Honecker ihn 1976 durch Stoph. Dies geschah bei der konstituierenden Sitzung der Volkskammer am 29. Oktober 1976, bei der Honecker selbst ...

  3. Willi Stoph (1914–1999) 24. September 1964 3. Oktober 1973 SED 3 Horst Sindermann (1915–1990) 3. Oktober 1973 1. November 1976 SED 4 Willi Stoph (1914–1999) 1. November 1976 7. November 1989 SED 5 Hans Modrow (* 1928) 13. November 1989 11. April 1990 SED/PDS Ministerpräsident der Deutschen Demokratischen Republik: 6 Lothar de Maizière ...

  4. Willi Stoph (1914–1999) 21 September 1964: 3 October 1973: 9 years, 12 days: SED: 3: Horst Sindermann (1915–1990) 3 October 1973: 29 October 1976 : 3 years, 26 days ...

  5. Willi Stoph empfängt in Berlin Regierungsdelegationen der DRV und aus Ghana. Aktuelle Kamera ∙ ARD <1 Min. Verleihung des Leninordens an Dolores Ibarruri. Aktuelle Kamera ∙ ARD . 1 Min. Auswertung vom 11. Plenum des ZK der SED im VEB Fritz-Heckert-We ...

  6. 01.10.2022 · „Vorwärts immer!“ – so lautete das Credo von DDR-Staatschef Erich Honecker. Unter diesem Titel spielt die Kinokomödie aus der Wendezeit 1989, die eine überraschende Antwort auf die bis ...

  7. 03.10.2022 · Erster innerdeutscher Gipfel: Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) und der Vorsitzende des DDR-Ministerrates Willi Stoph treffen sich in Erfurt. 12. August 1970. Deutsch-sowjetischer Vertrag über Gewaltverzicht und Anerkennung der in Europa bestehenden Grenzen (sog. Moskauer-Vertrag).

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach