Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 34 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Thomas Thieme (* 29.Oktober 1948 in Weimar) ist ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.Er ist vor allem als Theaterschauspieler und aus Filmen wie Der Untergang und Das Leben der Anderen einem breiten Publikum bekannt.

  2. 11.11.2022 · Was gewesen wäre | Drama | Video | Paul hat Astrids Herz erobert und lädt sie zu einem langen Wochenende nach Budapest ein. Beide haben schon ein Leben hinter sich - und wollen nun eines zu zweit versuchen. Sie kennen sich erst seit ein paar Wochen und sind hierher gefahren, ohne viel nachzudenken. Doch im Gellert, einem etwas heruntergekommen Luxushotel, treffen die beiden auf Astrids ...

  3. 2012 übernahm Gröschel im Rahmen der ZDF-Reihe Märchenperlen in dem Film Die Schöne und das Biest die Hauptrolle der schönen Wirtstochter Elsa. 2013 und 2015 gehörte sie als Judith Kleine in der satirischen ZDF-Sitcom Lerchenberg zur Stammbesetzung. 2017 spielte sie in der ZDF-Miniserie Honigfrauen eine von zwei Schwestern, die zu DDR-Zeiten am Balaton Urlaub machen.

  4. 2017: Willkommen bei den Honeckers; 2018: Bist du glücklich? 2019: Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod; 2019: Die Neue Zeit (6-teilige Serie) 2019: Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft; 2020: Babylon Berlin, 3. Staffel; seit 2020: Warten auf’n Bus (Fernsehserie, 15 Folgen) 2020: Barbaren (Fernsehserie) 2021: Tatort: Der ...

  5. de.wikipedia.org › wiki › HeinoHeino – Wikipedia

    In der ARD-Produktion Willkommen bei den Honeckers, die am 3. Oktober 2017 erstausgestrahlt wurde, hatte Heino einen Cameo-Auftritt. Heino erklärte sich nach Gründung der Deutschen Krebshilfe im Jahr 1974 durch Mildred Scheel solidarisch mit ihr im Kampf gegen Krebs.

  6. 2017: Willkommen bei den Honeckers (Fernsehfilm) 2017: Eine Braut kommt selten allein (Fernsehfilm) 2017: Zarah – Wilde Jahre (Fernsehserie, 6 Folgen) 2017: Dieses bescheuerte Herz; 2017: Ein starkes Team: Familienbande (Fernsehreihe) 2017: Tatort: Level X; 2018: Atlas; 2018: Ku’damm 59 (Fernsehdreiteiler, Teil 1) 2018: Deutschland 86 ...

  7. Leben Herkunft und Jugend. Steimle wuchs in Dresden-Trachau auf.Beide Elternteile waren Inoffizielle Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Sein Vater war Berufsunteroffizier (zuletzt als Stabsfeldwebel) in der Panzertruppe der Nationalen Volksarmee, dann bei der Bundeswehr Pförtner; die Mutter arbeitete in einem volkseigenen Verpackungsbetrieb, im VEB Polypack Dresden.