Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 433.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Wolfhart Pannenberg (* 2. Oktober 1928 in Stettin; † 4. September 2014 in Gräfelfing) war ein deutscher evangelischer Theologe . Inhaltsverzeichnis 1 Kindheit, Jugend 2 Lehrtätigkeit und kirchliche Aufgaben 3 Theologische Bedeutung 4 Mitgliedschaften und wissenschaftliche Kontakte 5 Auszeichnungen und Ehrungen 6 Stellungnahme zur Homosexualität

  2. Prof. Dr. Dr. h. c. mult Wolfhart Pannenberg, (1928 – 2014) Professor für Systematische Theologie 1968 – 1994.

  3. Wolfhart Pannenberg war einer der bekanntesten evangelisch-lutherischen Gelehrten der Gegenwart. Er zählte zu den treibenden Kräften des theologischen Dialogs mit der katholischen Kirche. Er lehrte von 1968 bis 1994 an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität Fundamentaltheologie und gründete dort ein Ökumene-Institut.

  4. Wolfhart Pannenberg (2 October 1928 – 4 September 2014) was a German Lutheran theologian. He made a number of significant contributions to modern theology, including his concept of history as a form of revelation centered on the resurrection of Christ , which has been widely debated in both Protestant and Catholic theology, as well as by non-Christian thinkers.

  5. 4. Sept. 2014 · Prof. Dr. theol. Dr. h.c. mult. Wolfhart Pannenberg Geb. 02.10.1928 in Stettin Gest. 04.09.2014 in München Religionszugehörigkeit: Evangelisch GND: 118591541; VIAF: 2455605 Professur in Mainz 1961-1967, Professor für Systematische Theologie, Evangelisch-Theologische Fakultät Fachgebiete: Systematische Theologie Vorgänger: Friedrich Delekat

  6. Der evangelische Theologe Wolfhart Pannenberg hat von Gott als der „alles bestimmenden Wirklichkeit“ gesprochen. Wer alles bestimmen können will, darf zu keinem Zeitpunkt abhängig sein von etwas, das ihm vorgegeben wäre. Nicht weniger hat Pannenberg der Theologie abverlangt, als auf allen Wissensgebieten zu klären, wie die Rede von Gott hier ihre Bedeutung entfaltet. Wenn Gott diese Wirklichkeit ist, dann muss er auch in Bezug gebracht werden zu Viren, bösartigen Hirntumoren und ...

  7. Im Herbst 2013 wurde am Institut für Religionsphilosophie der Münchener Hochschule für Philosophie die Wolfhart Pannenberg-Forschungsstelle eröffnet. Sie dient der Pflege des religionsphilosophischen und theologischen Werkes Wolfhart Pannenbergs (1928–2014) in ökumenischer Perspektive. Die Reihe der Pannenberg-Studien dokumentiert die Arbeit des Instituts und seiner Forschungskolloquien sowie sonstige Aktivitäten. Als Herausgeber der Reihe fungiert der Institutsleiter Prof. Dr ...