Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 2.070 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 31. März 2022 · Sie soll eine „gute Partie“ werden. Am 31. März 1872 in eine hochgestellte Familie in Sankt Petersburg hineingeboren, scheint Alexandras Lebensweg als der einer wohlbehüteten jungen Dame ...

  2. Vor 4 Tagen · Biographien Alexandra Kollontai. geboren am 31. März 1872 in St. Petersburg. gestorben am 9. März 1952 in Moskau. russische Revolutionärin, Diplomatin und Schriftstellerin. 150. Geburtstag am 31. März 2022.

  3. 24. Apr. 2022 · Geburtstag Kollontais eine kleine Biografie und Textsammlung herausgegeben. Sie charakterisiert Kollontai folgendermaßen: „Alexandra Kollontai war eine mutige Frau, die ihr Leben ja für die ...

  4. 2. Sept. 2023 · Foto: RLS Hamburg. Alexandra Kollontai (1872-1952) kämpfte in der Russischen Oktoberrevolution und wurde 1917 Volkskommissarin für soziale Fürsorge. Weltweit war sie die erste Frau im diplomatischen Dienst, als sie 1922 die junge Sowjetunion im Ausland vertrat.

  5. 21. Sept. 2023 · Diese Worte stammen von Alexandra Kollontai. 2022 wäre sie 150 Jahre alt geworden. Die Politikerin war als Volkskommissarin für soziale Fürsorge die einzige Frau im revolutionären Sowjet-Kabinett und erste Ministerin weltweit.Später leitete sie die Frauenabteilung im bolschewistischen Zentralkomitee.

  6. 11. Sept. 2023 · Alexandra Kollontai died in Moscow on 9 March 1952, less than a month from her 80th birthday, and was buried at Novodevichy Cemetery. She was the only member of the Bolsheviks' Central Committee that had led the October Revolution who managed to live into the 1950s, other than Stalin himself and his devoted supporter Matvei Muranov .

  7. 26. Aug. 2023 · Alexandra Kollontai oder: Revolution für das Leben. 02September2023 10:00 Uhr Hamburg