Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Ronald Wilson Reagan [ ˈɹeɪgən] (* 6. Februar 1911 in Tampico, Illinois; † 5. Juni 2004 in Bel Air, Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und republikanischer Politiker. Von 1967 bis 1975 war er der 33. Gouverneur von Kalifornien und von 1981 bis 1989 der 40.

  2. Die zwei Amtszeiten umfassende Präsidentschaft Ronald Reagans von Januar 1981 bis Januar 1989 gehört wegen ihrer Widersprüchlichkeit aus entfesseltem Kapitalismus und Wirtschaftsliberalismus auf der einen Seite und religiösem Fundamentalismus und Wertekonservativismus auf der anderen sowie ihres Beitrags zu bedeutenden weltpolitischen ...

    • Ursula Lehmkuhl
  3. 5. Juni: Ronald Reagan stirbt im Alter von 93 Jahren in seinem Haus in Bel Air in Kalifornien an einer Lungenentzündung. Sein Leichnam wird in einer großen Zeremonie im Capitol in Washington D.C. aufgebahrt und später in Kalifornien beigesetzt. Ronald Reagan ist der erste US-Präsident, nach dem noch zu Lebzeiten ein Kriegsschiff benannt wurde.

  4. 31. Aug. 2020 · Amtszeit als Präsident: 1981-1989. Sterbedatum: 05. Juni 2004. Sterbeort: Bel Air, Los Angeles. Website: https://www.reaganfoundation.org/ Kindheit, Familie und Jugend. Der Geburtsort: Eine 700-Seelen-Gemeinde im Bundesstaat Illinois. Ronald Wilson Reagan kam am 6. Februar 1911 in Tampico, einem kleinen Ort im Bundesstaat Illinois, zur Welt.

    • amtszeit ronald reagan1
    • amtszeit ronald reagan2
    • amtszeit ronald reagan3
    • amtszeit ronald reagan4
  5. Am 20. Januar 1989. mittags 12 Uhr, endet die Amtszeit Präsident Ronald Reagans. Er wird dann acht Jahre lang im Weißen Haus regiert haben, die von der amerikanischen Verfassung vorgesehene Höchstdauer. Bisher hat nur ein einziger Präsident der amerikanischen Nachkriegszeit zwei Amtsperioden durchgestanden: Dwight D. Eisenhower. Acht Jahre ...

  6. Im Jahre 1989 endete seine zweite Amtszeit. Sein Nachfolger wurde George H. W. Busch. Der führte den Friedensprozess mit der Sowjetunion weiter. Ronald Reagan trat 1996 das letzte Mal öffentlich auf – damals feierte er seinen 85. Geburtstag. Etwas später wurde bekannt, dass er an Alzheimer erkrankt war. Am

  7. Nach dem Rüstungswettlauf in seiner ersten Amtszeit, verfolgte Reagan in seiner zweiten Amtszeit eine Abrüstungsstrategie. 1987 hat er mit M. Gorbatschow in einem INF-Vertrag die Vereinbahrung getroffen, die europäischen nuklearen Mittelstreckenraketen abzurüsten. Mit dem Argument, dem kommunistischen Einfluss in Lateinamerika ...