Yahoo Suche Web Suche

  1. Cvapp.de hilft dir, professionelle Lebensläufe zu erstellen. Probier es jetzt aus! Erstelle einen auffälligen Lebenslauf auf cvapp.de Wir verhelfen dir zum Erfolg.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Annette Schavan. Annette Schavan (2013) Annette Schavan (* 10. Juni 1955 in Jüchen, Kreis Grevenbroich) ist eine deutsche Politikerin ( CDU ). Von 1995 bis 2005 war sie Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg. Sie war von 2005 bis 2014 Mitglied des Deutschen Bundestages. [1] Von 2005 bis 2013 war sie ...

    • 10. Juni 1955
    • deutsche Politikerin (CDU), MdL, MdB
    • Jüchen, Kreis Grevenbroich
    • Schavan, Annette
  2. Biografie Annette Schavan Lebenslauf. Susanne Eisenmann wurde am 28. November 1964 in Bad Cannstatt geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie im beschaulichen Stuttgarter Stadtteil Heumaden, welcher im Südosten der baden-württembergischen Landeshauptstadt liegt. Hier besuchte sie auch die Grundschule. Im Jahr 1975 erfolgte der Wechsel auf das ...

  3. Geboren am 10. Juni 1955 in Jüchen, Kreis Neuss. 1974-1980. Abitur, Studium der katholischen Theologie, Philosophie und Erziehungswissenschaft. 1980-1987. Referentin bei der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk. Abteilungsleiterin Außerschulische Bildung im Generalvikariat des Bistums Aachen. 1987-1988.

    • annette schavan lebenslauf1
    • annette schavan lebenslauf2
    • annette schavan lebenslauf3
    • annette schavan lebenslauf4
    • annette schavan lebenslauf5
  4. annette-schavan.de › Annette_Schavan_Lebenslauf_deutschAnnette Schavan

    Annette Schavan Bundesforschungsministerin a.D. 1974-1980 Studium der Katholischen Theologie, Philosophie und Erziehungswissenschaften 1974 Abitur Annette Schavan Postfach 1673 89006 Ulm www.annette-schavan.de info@annette-schavan.de Seit 2019: Vorsitzende des: • Kuratoriums der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft in Berlin

  5. annette-schavan.de › wp-content › uploadsAnnette Schavan

    Annette Schavan Bundesforschungsministerin a.D. 1974-1980 Studium der Katholischen Theologie, Philosophie und Erziehungswissenschaften 1974 Abitur 2014-2018 Botschafterin Deutschlands beim Heiligen Stuhl Ausbildung Beruf Politik Diplomatie 2005-2014 Mitglied des Deutschen Bundestages 2005-2013 Bundesministerin für Bildung und Forschung 2001-2005

  6. Annette Schavan Bundesforschungsministerin a.D. Diplomatie 2014-2018 Botschafterin Deutschlands beim Heiligen Stuhl Politik 2005-2014 Mitglied des Deutschen Bundestages 2005-2013 Bundesministerin für Bildung und Forschung 2001-2005 Mitglied des Landtags Baden-Württemberg

  7. Juni 1955 in Jüchen in einer katholischen Familie geboren. Ihr Vater war angestellter Kaufmann und ihre Mutter Hausfrau. Sie wuchs mit zwei jüngeren Brüdern im nahe gelegenen Neuss auf. Ihre Leidenschaft gehört dem Lesen und Sammeln von Büchern – ein Hobby, das sie bis heute pflegt.