Yahoo Suche Web Suche

  1. Die schönsten Romane bei Amazon.de. Jetzt portofrei bestellen!

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau) aus der albertinischen Linie des Hauses Wettin war vom 27. April 1694 bis 1. Februar 1733 als Friedrich August I. Kurfürst von Sachsen sowie vom 15. September 1697 bis 1706 und neuerlich von 1709 bis 1. Februar 1733 in Personalunion als August II.

  2. August I. der Starke, ein sächsischer Kurfürst und polnischer König, lebte von 1670 bis 1733. ...

    • (62)
    • Bewertung ermittelt von geboren.am
  3. Biographie. "August der Starke" wurde als Friedrich August I. am 12.05.1670 geboren. Zur Thronfolge nicht bestimmt, genoss er viel mehr als sein älterer Bruder die Freiheit und bereiste einige Länder deren Eindrücke sein gesamtes Leben beeinflussen sollten.

  4. 10. Feb. 2011 · Friedrich August war stark, dabei allerdings auch ziemlich fett: Immerhin brachte der lebenslustige Mann bei einer Körpergröße von 1,76 Metern zeitweise rund 120 Kilo auf die Waage. Was ihn...

  5. Erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken von August der Starke, dem großen Kurfürst und Polenkönig, der mit seiner Kraft, seiner Liebe und seiner Kunst die deutsche und polnische Geschichte prägte. Von seiner Jugend als Friedrich August I. bis zu seinem Tod als der Starke, von seinen Ehen und Kindern bis zu seinen Feiern und Skandale, von seiner Feldherr- und Feldherr-Kunst bis zu seinem Goldene Käfig und seinem Alchemisten.

  6. »August der Starke« Friedrich August der I. Sächsische Königsikone Geboren am 12.05.1670 in Dresden Gestorben am 01.02.1733 in Warschau August wurde 1694 Kurfürst von Sachsen und trat 1697 zum Katholizismus über. Damit konnte er König von Polen werden.

  7. 15. Sept. 2015 · 15. September 2015, 14:57 Uhr Artikel hören Er soll mehr als 300 Kinder gezeugt und den Intimbereich der Gräfin Cosel auf eine Münze geprägt haben. Was ist Wahrheit und was ist Legende? Hier...