Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 625.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 23. Jan. 2023 · Das Skigebiet liegt auf 1.400 bis knapp 2.300 Metern Höhe und ist von zwei Seiten aus mit Bergbahnen erschlossen: Von Oetz im Ötztal sowie von der Ortschaft Ochsengarten, die sich auf 1.500 Metern Höhe an der Passstraße zum Kühtaisattel befindet.

  2. 8er Gondelbahn in Ötz (814 m - 2.023 m) Erobern Sie die Ötztaler Bergwelt mit der 8er-Umlauf-Gondelbahn im Ort Ötz. Sie gelangen direkt von Zentrum hinauf in die Skiregion Hochötz auf 2.023 Höhenmeter. Genießen Sie den Blick über die Ötztaler und Stubaier Alpen während Sie bequem in nur acht Minuten auf den Gipfel befördert werden.

  3. Schifahren Oetz / Hochoetz - Tirol - Österreich: Alle Informationen zum Snowboarden und Langlaufen Oetz / Hochoetz. Sie erhalten Wintersport-Infos zu Snowboard in Oetz / Hochoetz, Langlaufen, Rodeln, Eislaufen, Verleih, Hotels, u.v.m.

  4. Bergbahnen Ötz Erobern Sie die Ötztaler Bergwelt mit der 8er-Umlauf-Gondelbahn im Ort Ötz. Bergbahn Vent Der Doppelsessellift in Vent bringt Sie dem höchsten Gipfel in den Ötztaler Alpen, der Wildspitze (3.774 m) Bergbahnen Sölden Die Einsesselbahn von Sölden bringt sie nach Hochsölden, dem sonnigem Hochplateau über Sölden.

  5. Die Bergbahnen Sölden gewähren für Gruppen ab 20 Personen (ausgenommen Snowkids) folgende Gruppenrabatte: -12% Gruppenrabatt ab 20 Personen für die Tarifgruppen: Erwachsene Kinder Jugend (kein Rabatt auf Behinderte, Snowkids) in den Saisonszeiten: Herbst-, Vorwinter-Saison bis 16.12.22 Wintersaison ab 01.04.23

  6. Am Ende des Ötztals, inmitten verschneiter Dreitausender, thront auf knapp 2.000 Meter das beschauliche Bergdorf Obergurgl-Hochgurgl. Und damit eines der schneesichersten Skigebiete der Alpen. Wer exklusives Skivergnügen bei seinem Winterurlaub in Österreich sucht, ist in Gurgl genau richtig.

  7. In der Sommersaison haben mehr als 90 Bergbahnen in Tirol geöffnet – so kommen Wanderer und Ausflügler noch bequemer zu ihrem Ziel. Die Lifte laufen in den Sommermonaten meist im Wochenendbetrieb, ab Herbst auch häufiger. Viele Betreiber bieten zudem einen Mountainbike-Transport an. Bis zur Bergstation überwinden manche Sommerbergbahnen ...