Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 318.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › BremenBremen – Wikipedia

    Bremen ist bezogen auf die Fläche (siehe: Liste der 100 flächengrößten Gemeinden Deutschlands) die sechzehntgrößte Stadt Deutschlands und bezogen auf die Einwohnerzahl, nach Hamburg, die zweitgrößte Stadt im Norden Deutschlands und die elftgrößte in ganz Deutschland (siehe: Liste der Großstädte in Deutschland). Bremen liegt etwa 50 Kilometer östlich von Oldenburg (Oldb) und 180 Kilometer östlich von Groningen, 110 Kilometer südwestlich von Hamburg, 120 Kilometer ...

  2. Die Geschichte der Stadt Bremen umfasst die Entwicklungen auf dem heutigen Gebiet der Stadt Bremen von der ersten Besiedlung bis zur Gegenwart. Sie ist von der Hanse, vom Handel und der Seefahrt sowie vom Streben nach Selbständigkeit geprägt. Inhaltsverzeichnis 1 Name und Lage der Stadt 1.1 Ortsnamen 1.2 Geländesituation 2 Ur- und Frühgeschichte

  3. Lokaler Wikipedia-Stützpunkt. Aller Anfang ist schwer? Rat und praktischen Beistand erhalten Wikipedia-Leser und Autoren in Bremen im persönlichen Kontakt bei Wikipedia vor Ort, dem lokalen – von ehrenamtlich tätigen Wikipedianern betreuten – Wikipedia-Stützpunkt in Bremen-Lesum. Hier werden auch Ergänzungs- und Fehlerhinweise angenommen.

    • Organisation
    • Ausgangslage
    • Kandidaten und Parteien

    Wahlrecht

    Parteien und Wählervereinigungen, die nicht im Deutschen Bundestag oder in der Bürgerschaft aufgrund eigener Wahlvorschläge ununterbrochen seit der letzten Wahl vertreten waren, müssen ihre Beteiligung beim Landeswahlleiter anzeigen und ihre Eigenschaft als Partei oder Wählervereinigung nachweisen. Sie müssen außerdem für ihre Listen Unterstützungsunterschriftenvon einem Tausendstel der Wahlberechtigten des Wahlbereichs einreichen.

    Wahlsystem

    Die Städte Bremen und Bremerhaven bilden zwei getrennte Wahlbereiche mit verschiedenen Wahllisten und separater Anwendung der Fünf-Prozent-Hürde. Seit 2011 gilt in Bremen ein Wahlsystem, bei dem jeder Wahlberechtigte fünf Stimmen auf Listen bzw. darin enthaltene Bewerber verteilen (kumulieren und panaschieren) kann. Am 12. Juli 2022 beschloss die Bremische Bürgerschaft eine Änderung des Bremer Wahlgesetzes, um die Anzahl der stadtbremischen Abgeordneten von 69 auf 72 zu erhöhen. Im Wahlbereic...

    Vorherige Wahl 2019

    Das erste Mal seit dem Zweiten Weltkrieg hatte die SPD nach deutlichen Verlusten die relative Mehrheit der Stimmen verloren und die CDU wurde stärkste Partei in der Hansestadt. Grüne und Linkekonnten ihre Stimmenanteile leicht verbessern. Nach 12 Jahren konnte die rot-grüne Koalition aufgrund fehlender Mehrheit nicht mehr fortgeführt werden. SPD, Grüne und Linke einigten sich auf einen Koalitionsvertrag, sodass die SPD weiterhin den Bremer Bürgermeisterstellte. Der bisherige Bürgermeister und...

    Bisherige Bürgerschafts-Parteien

    Derzeitige Sitzverteilung:

    Kleinparteien, die angekündigt haben zur Wahl antreten zu wollen: 1. Bündnis Deutschland 2. Die Basis 3. Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative 4. Ökologisch-Demokratische Partei 5. Piratenpartei 6. Tierschutzpartei 7. Volt Bremen

  4. Die Stadt Bremen bildet zusammen mit der Stadt Bremerhaven, die etwa 60 Kilometer nördlich liegt, das Bundesland Freie Hansestadt Bremen. Dabei handelt es sich um das kleinste der 16 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland sowohl von der Fläche als auch von der Einwohnerzahl. Die Stadt Bremerhaven wird in einem eigenen Artikel beschrieben.