Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Brigitte Zypries (* 16. November 1953 in Kassel) ist eine deutsche Politikerin ( SPD ). Sie war von 2002 bis 2009 Bundesministerin der Justiz in den Kabinetten Schröder II sowie Merkel I sowie von 2017 bis 2018 Bundesministerin für Wirtschaft und Energie im Kabinett Merkel III .

  2. Brigitte Zypries, SPD Juristin. Kontakt Bereich "Kontakt" ein-/ausklappen. Abgeordnetenbüro. Deutscher Bundestag Platz der Republik 1 11011 Berlin. Biografie; Reden ; Abstimmungen; Biografie Bereich "Biografie" ein-/ausklappen. Geboren am 16. November 19 ...

  3. Brigitte Zypries war Abgeordnete der SPD im Deutschen Bundestag. Direktmandat des Wahlkreises Darmstadt [186] (Hessen).

  4. brigitte.zypries@ wk.bundestag.de. Im Netz. Vita. Brigitte Zypries ist Jahrgang 1953. Nach dem zweiten juristischen Staatsexamen begann sie Ihre berufliche Karriere in der Rechtsabteilung der Wiesbadener Staatskanzlei. Von dort wechselte sie an das Bundesverfassungsgericht, wo sie drei Jahre wissenschaftliche Mitarbeiterin beim 1.

  5. Sehen Sie sich das Profil von Brigitte Zypries im größten Business-Netzwerk der Welt an. Im Profil von Brigitte Zypries sind 2 Jobs angegeben. Auf LinkedIn können Sie sich das vollständige...

    • 11.787 Follower:innen
  6. Brigitte Zypries, MdB SPD. Deutscher Bundestag Platz der Republik 1 11011 Berlin. E-Mail an MdB Brigitte Zypries. Internet:

  7. 27. Jan. 2017 · Es wollte der Zufall, dass Brigitte Zypries als neue Wirtschaftsministerin Minuten nach ihrer Vereidigung am Rednerpult des Bundestages sprach - um das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen ...