Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 10 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Die Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen (im christlich-europäischen Raum bekannt als Trennung von Kirche und Staat) beschreibt die im Zuge der europäischen Aufklärung und Säkularisierung entstandenen staatskirchenrechtlichen Modelle, in denen Staat und Kirchen bzw.

  2. An der Beerdigung in Sundern nahmen Bundeskanzler Willy Brandt, Bundespräsident Gustav Heinemann, Altkanzler Kurt Georg Kiesinger, Hans-Dietrich Genscher und Rainer Barzel teil. Das Familiengrab auf dem Dorffriedhof in Enkhausen trägt die Inschrift „Heinrich Lübke – Bundespräsident von 1959 bis 1969“.

  3. Seehofer dankte Bundespräsident Joachim Gauck, der bereits die beschränkten Aufnahmekapazitäten angesprochen habe. Als Reaktion auf Merkels Entscheidung im September 2015, Flüchtlinge aus Ungarn nach Deutschland fahren zu lassen, erklärte Seehofer: „Das war ein Fehler, der uns noch lange beschäftigen wird.

  4. Das Weltwirtschaftsforum (englisch World Economic Forum (IPA: /ˈwɜːld ˌiːkəˈnɒmɪk ˈfɔːɹəm/), kurz WEF) ist eine in Cologny im Schweizer Kanton Genf ansässige Stiftung und Lobby-Organisation, die in erster Linie für das von ihr veranstaltete Jahrestreffen gleichen Namens bekannt ist, das alljährlich in Davos im Kanton Graubünden stattfindet.

  5. Joachim Gauck (* 1940), evangelischer Theologe, später deutscher Bundespräsident; Klaus-Peter Hertzsch (1930–2015), Professor für Praktische Theologie, Dichter, Buchautor; Uwe Holmer, (* 1929), deutscher Theologe, Pfarrer und Autor; Reinhard Höppner (1948–2014), Präses der Synode der evangelischen Kirchenprovinz Sachsen

  6. de.wikipedia.org › wiki › PorajmosPorajmos – Wikipedia

    Bundespräsident Roman Herzog erklärte am 16. März 1997 zur Eröffnung eines Berliner Roma-Dokumentations- und Kulturzentrums: „Der Völkermord an den Sinti und Roma ist aus dem gleichen Motiv des Rassenwahns, mit dem gleichen Vorsatz und dem gleichen Willen zur planmäßigen und endgültigen Vernichtung durchgeführt worden wie der an den Juden. Sie wurden im gesamten Einflussbereich der ...

  7. 26. Mai: Königin Elisabeth II. besucht anlässlich der "750-Jahr-Feier" West-Berlin. Sie trifft Bundespräsident Richard von Weizsäcker und Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher. In einer Ansprache im Charlottenburger Schloss hebt sie die besondere Bindung West-Berlins zur Europäischen Gemeinschaft hervor. Sie betont die Verpflichtung ...