Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Vor 5 Tagen · Gesprächsformat von DIE ZEIT und ZDF: Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt und Physiker/Philosoph Carl Friedrich von Weizsäcker diskutieren das politische Zeit...

  2. Vor 2 Tagen · Werner Heisenberg, Fritz Bopp, Erich Fischer, Carl-Friedrich von Weizsäcker, and Karl Wirtz Messungen an Schichtenanordnungen aus 38-Metall und Paraffin G-162 (30 October 1942) Robert Döpel, K. Döpel, and Werner Heisenberg Der experimentelle Nachweis der effektiven Neutronenvermehrung in einem Kugel-Schichten-System aus D 2 O und Uran-Metall G-136 (July 1942)

  3. 10. Apr. 2024 · Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum für Naturwissenschaft und Friedensforschung. media. Kalender. 101018. Kants Revolution des Denkens. Wann: Mi, 10.04.2024, 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr Wo: Universität Hamburg , Edmund-Siemers-Allee 1, 2 ...

  4. Vor 4 Tagen · Juli 1945 (Trinity-Test) erreicht wurde, gelang es der deutschen Forschungsgruppe unter Werner Heisenberg und Carl Friedrich von Weizsäcker bis zum Kriegsende nicht, einen funktionierenden Kernreaktor zu entwickeln (Uranprojekt). Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die militärische Forschung fortgesetzt. Parallel wurde die zivile Verwendung der Kernenergie entwickelt. Ende 1951 erzeugte der ...

  5. Vor 6 Tagen · Von der DDR und von ihren Heimatländern. Eine Ausstellung im HKW fragt nach den Vertragsarbeitern in der DDR. S eit Langem begleitet die Aufarbeitung der DDR-Geschichte ein seltsames Paradox ...

  6. 10. Apr. 2024 · Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrum für Naturwissenschaft und Friedensforschung. media. Kalender. 103659. AI for social good. Wann: Mi, 10.04.2024, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr Wo: FH Wedel, Feldstraße 143, 22880 Wedel, Hörsaal 3. In den ...

  7. Vor 6 Tagen · Rede des Bundespräsidenten. Sie sind es, die sich mitten in den Wind stellen, um Dinge voranzubringen, damit das Miteinander der Verschiedenen vor Ort gelingt und damit Ihre Kommune Zukunft hat. Und Sie sind es, die auf diese Weise unsere Demokratie von Grund auf stärken. Bundespräsident Steinmeier.