Yahoo Suche Web Suche

  1. Neue DVDs jetzt vorbestellen! Kostenlose Lieferung möglich. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Crazy Heart. Von Carsten Baumgardt. Die Geschichte eines abgehalfterten Musikers, der auf seine alten Tage taumelnd durch die Provinz tingelt, ist nicht gerade cineastisches Neuland. Warum...

    • Scott Cooper
  2. 2 Kritik. 3 Soundtrack. 4 Auszeichnungen. 5 Weblinks. 6 Einzelnachweise. Handlung. Der Protagonist Bad Blake ist ein 57-jähriger Country-Sänger aus Texas und Alkoholiker. Der Film begleitet ihn auf einer Konzerttour mit seinem jahrzehntealten und schmuddeligen Chevrolet Suburban durch verschiedene Bundesstaaten der USA.

    • Crazy Heart
    • Englisch
  3. 4. März 2010 · Kritik zu Crazy Heart. Man muss kein Country­ Fan sein, um sich in diesem Film zu Hause zu fühlen. Scott Coop­­er zeichnet mit tätiger Hilfe seines Stars Jeff Bridges das großartige Portät eines . . . na ja: abgerockten Musikers. Das Lässige und das Lächerliche liegen oft ganz nah beieinander.

  4. 25. Sept. 2010 · Crazy Heart wurde ursprünglich nur als DVD-Release geplant doch nach dem beachtlichen Kinoerfolg und den unzähligen Filmpreisen ist der Film schon längst von Geheimtipp zu Topfilm avanciert. Man sollte ihn also auf keinen Fall auslassen, und sei es nur wegen Bridges Performance.

  5. Twentieth Century Fox. Kritik. Handlung. Crazy Heart. Eine Filmkritik von Katrin Knauth. Porträt eines gebrochenen Mannes. Bad trägt das Böse schon im Namen, aber ein schlechter Mensch ist er deswegen noch lange nicht. Er hat nur ein Problem: Er trinkt zuviel Whisky.

    • (38)
    • Jeff Bridges
    • Scott Cooper
    • Twentieth Century Fox
  6. 4. März 2010 · Scott Coopers Drama "Crazy Heart" begleitet einen heruntergekommenen Countrysänger auf seiner Tour. Hauptdarsteller Jeff Bridges wird bereits als Oscar-Favorit gehandelt.

  7. Crazy Heart (USA 2009) : KRITIK : artechock. USA 2009 · 112 min. · FSK: ab 6. Regie: Scott Cooper. Drehbuch: Scott Cooper. Kamera: Barry Markowitz. Darsteller: Jeff Bridges, Maggie Gyllenhaal, Robert Duvall, Ryan Bingham, Colin Farrell u.a. Gemütszustände bei gutem Country. Fallen und Fliegen.