Yahoo Suche Web Suche

  1. Die perfekte Mischung aus Vergleichs- & Shoppingportal - dein idealo Preisvergleich. Über 330 Millionen Angebote warten auf Euch - unabhängig und transparent zum besten Preis.

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 10. Aug. 2023 · »Der große Gatsby« von F. Scott Fitzgerald wurde im Jahr 1925 veröffentlicht und handelt vom Leben des schwerreichen Jay Gatsby, der bei der vornehmen New Yorker High Society des Jazz Age für seine wilden Partys berühmt ist.

  2. 10. Aug. 2023 · Inhaltsangabe. Im Jahr 1922 zieht der Erzähler Nick Carraway aus dem Mittleren Westen nach New York in das sogenannte East Egg, um dort als Börsenmakler sein Geld zu verdienen. Das Mietshaus, in welches er zieht, ist umgeben von unsagbar teuren Millionärsvillen – von denen eine Nicks Nachbarn Jay Gatsby gehört.

  3. Der große Gatsby ist ein 1925 erstmals veröffentlichter Roman des US-amerikanischen Autors F. Scott Fitzgerald. Er schildert die Erlebnisse einer Reihe unterschiedlicher Personen, die den Sommer 1922 in der fiktiven Stadt West Egg auf der Insel Long Island nordöstlich von New York City verbringen. Hauptperson ist der junge und ...

  4. Interpretation. Die 1920er-Jahre, der amerikanische Traum und sein Verfall. Obwohl die Handlung des Romans nur wenige Monate im Jahr 1922 umfasst, stehen die tieferen Themen sinnbildlich für eine gesamte Ära, nämlich die 1920er-Jahre in Amerika, besonders aber in New York.

  5. 10. Aug. 2023 · Inhaltsangabe; Zusammenfassung und Analyse. Kapitel 1; Kapitel 2; Kapitel 3; Kapitel 4; Kapitel 5; Kapitel 6; Kapitel 7; Kapitel 8; Kapitel 9; Figuren; Zitate und Textstellen; Historischer Hintergrund und Epoche; Aufbau des Werkes; Sprache und Stil; Interpretation; Rezeption und Kritik; Prüfungsfragen; Glossar; Quellenangaben

  6. Als kurze Zusammenfassung von "The Great Gatsby" kannst Du Dir die folgende Erklärung merken: Der Roman "The Great Gatsby" spielt im Sommer 1922 in West Egg auf Long Island, einer wohlhabenden Gegend von New York.

  7. 10. Aug. 2023 · Zusammenfassung. Der Erzähler des Romans, Nick Carraway, beginnt die Geschichte mit einer Erinnerung an die Worte seines Vaters: Nick solle andere nicht kritisieren, denn schließlich habe niemand auf der Welt so viele Vorzüge genossen wie er.