Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. DobermannWikipedia. Der Dobermann ist eine Hunderasse. Sie ist vom größten Dachverband für Haushunde, der FCI, als Rasse anerkannt ( FCI-Gruppe 2, Sektion 1.1, Standard Nr. 143 ). Inhaltsverzeichnis. 1 Herkunft und Geschichte. 2 Beschreibung. 3 Verwendung. 4 Charakter. 5 Rassetypische Erkrankungen. 6 Trivia. 7 Weblinks. 8 Einzelnachweise.

  2. 17. Aug. 2017 · Dobermann im Steckbrief. Herkunft und Rassegeschichte. Wesen & Charakter vom Dobermann. Aussehen des Dobermanns. Impressionen der Hunderasse. Erziehung & Haltung des Dobermanns- Das gilt es zu beachten. Ernährung des Dobermann. Gesundheit – Lebenserwartung & häufige Krankheiten. Pflege des Dobermanns.

  3. en.wikipedia.org › wiki › DobermannDobermann - Wikipedia

    The Dobermann is a German breed of medium-large domestic dog of pinscher type. It was originally bred in Thuringia in about 1890 by Louis Dobermann, a tax collector. It has a long muzzle and – ideally – an even and graceful gait. The ears were traditionally cropped and the tail docked, practices which are now illegal in many ...

  4. Dobermann Herkunft, Ursprung und Geschichte. Friedrich Louis Dobermann (1834-1894) aus dem kleinen Städtchen Apolda (Thüringen) gilt als einer der Begründer und Namensgeber der späteren Dobermann-Rasse. Was genau er neben der Hundezucht für einen Beruf hatte, ist nur mündlich überliefert, weshalb es verschiedene Versionen gibt.

  5. Der elegante Dobermann ist vor allem für seine ausgezeichneten Fähigkeiten als Wachhund sowie sein mutiges Wesen bekannt. Aus diesem Grund ist er keinesfalls ein Anfängerhund und sollte von Beginn an konsequent erzogen werden. Erfahrt im Steckbrief alles zu Geschichte, Charakter, Haltung und Pflege des Dobermanns.

  6. www.wikiwand.com › de › DobermannDobermann - Wikiwand

    Der Dobermann ist ein 63 bis 72 cm großer und bis 45 kg schwerer Hund vom Pinschertyp, glatthaarig, das glänzende Fell ist schwarz mit rotbraunen Abzeichen und dunkelbraun mit rotbraunen Abzeichen. Weitere Farben, die allerdings in Deutschland von der Zucht ausgeschlossen sind: isabell, blau und weiß.

  7. Der heutige Dobermann ist mittelgroß und zeigt äußerlich schon viel von seiner Veranlagung: Er ist sportlich, muskulös und temperamentvoll. Hündinnen werden 63 bis 68 cm groß und erreichen ein Gewicht von 32 bis 35 kg. Rüden erreichen eine Größe von 68 bis 72 cm und wiegen ausgewachsen 40 bis 45 kg.