Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. April 1859 in Proßnitz in Mähren, Kaisertum Österreich; † 27. April 1938 in Freiburg im Breisgau, Deutsches Reich) [1] war ein österreichisch-deutscher Philosoph und Mathematiker und Begründer der philosophischen Strömung der Phänomenologie. Er gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20.

  2. Als Philosoph war er ein unermüdlicher Arbeiter an Einzelproblemen. Zeugnis und Hinterlassenschaft dieser lebenslangen und tagtäglichen Arbeitsphilosophie ist sein – von Pater Van Breda unter gefährlichen Umständen vor der Vernichtung durch die Nazis geretteter – Nachlaß im Husserl-Archiv zu Louvain in Belgien.

  3. Edmund Husserl wurde am 08.04.1859 in Proßnitz geboren und starb am 27.04.1938 in Freiburg im Breisgau. Er gilt als Begründer der Phänomenologie und war einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. In diesem Artikel erhalten Sie eine kleine Einführung in sein Leben und Werk.

  4. 28. Feb. 2003 · Edmund Husserl was the principal founder of phenomenology—and thus one of the most influential philosophers of the 20 th century. He has made important contributions to almost all areas of philosophy and anticipated central ideas of its neighbouring disciplines such as linguistics, sociology and cognitive psychology.

  5. Edmund Gustav Albrecht Husserl (/ ˈ h ʊ s ɜːr l / HUUSS-url, US also / ˈ h ʊ s ər əl / HUUSS-ər-əl, German: [ˈɛtmʊnt ˈhʊsɐl]; 8 April 1859 – 27 April 1938) was an Austrian-German philosopher and mathematician who established the school of phenomenology.

  6. Edmund Husserl war ein Philosoph und Mathematiker und gilt als einer der einflussreichsten Denker des zwanzigsten Jahrhunderts. Sein Schaffen begründete die Phänomenologie als eigenständige Denkströmung. Sein äußerst umfangreicher Nachlass umfasst etwa 40.000 Seiten, die seit 1950 von den Husserl-Archiven in Leuven, Freiburg und Köln ...

  7. 23. Apr. 2024 · Edmund Husserl was a German philosopher, the founder of Phenomenology, a method for the description and analysis of consciousness through which philosophy attempts to gain the character of a strict science. The method reflects an effort to resolve the opposition between Empiricism, which stresses.

  8. husserl.uni-koeln.de › ueber-das-archiv › leben-und-werkEdmund Husserl – Leben und Werk

    Edmund Husserl – Leben und Werk. Edmund Husserl (1859–1938) ist der Begründer der Phänomenologie, die eine der bedeutendsten Richtungen der Philosophie des 20. Jahrhunderts geworden ist.

  9. April 1859 in Proßnitz – † 27. April 1938 in Freiburg im Breisgau) hieß mit vollständigem Namen Edmund Gustav Albrecht Husserl und war ein österreichisch-deutscher Mathematiker und Philosoph und Vertreter der Phänomenologie. Er trat dafür ein, die Philosophie als strenge Wissenschaft zu betrachten.

  10. Edmund Gustav Albrecht Husserl [ˈhʊsɐl] war ein österreichisch-deutscher Philosoph und Mathematiker und Begründer der philosophischen Strömung der Phänomenologie. Er gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts.

  1. Verwandte Suchbegriffe zu edmund husserl

    phänomenologie