Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. 5. März 2014 · Nolde-Ausstellung Frankfurt. Opfer, Täter oder beides? Emil Nolde gilt als wichtiger deutscher Expressionist, der geheimnisvolle friesische Landschaften und knallbunte biblische Szenen...

  2. museen.de › emil-nolde-retrospektive-frankfurt-mainEmil Nolde. Retrospektive

    28. Feb. 2014 · 28.2.2014. Ausstellung 05.03. bis 15.06.14. Emil Nolde. Retrospektive. Städel Museum. Schaumainkai 63. DE-60596 Frankfurt/Main. 069-605098-0. info@staedelmuseum.de. M: www.staedelmuseum.de. Ganzjährig: Di-Mi, Fr-So 10-18 Uhr. Do 10-21 Uhr.

  3. 5. März 2014 · Der Künstler Emil Nolde sympathisierte mit den Nationalsozialisten und stilisierte sich nach dem Krieg als Widerständler. Dies zeigt eine Ausstellung in Frankfurt. Was bleibt nun von seinem...

  4. 12. Apr. 2019 · Der Expressionist Emil Nolde (1867–1956) ist der wohl berühmteste „entartete Künstler”: von keinem anderen Maler wurden während des Nationalsozialismus so viele Arbeiten beschlagnahmt und derartig prominent in der Propagandaausstellung ‚Entartete Kunst’ zur Schau gestellt.

  5. 24. Apr. 2014 · April 2014. Bild des Monats im April: Emil Nolde (1867-1956); Christus in der Unterwelt, 1911; 86 x 100 cm; Städel Museum, Frankfurt am Main; Foto: Städel Museum – ARTOTHEK; © Nolde Stiftung Seebüll. Noch ist Jesus nicht auferstanden.

  6. 17. März 2014 · Das Frankfurter Städel widmet dem Künstler derzeit eine umfangreiche Retrospektive. Es ist die erste in Deutschland nach 25 Jahren. Die Schau ermöglicht einen umfassenden Blick auf das Gesamtwerk des Künstlers. Zu sehen sind rund 140 Arbeiten – Gemälde, Aquarelle und Druckgrafiken – mit expressionistischen Landschaften ...

  7. 4. März 2014 · Von Rudolf Schmitz · 04.03.2014. Felix Krämer, Kurator der Emil-Nolde-Retrospektive im Frankfurter Städel Museum, wirbt für einen differenzierten Blick auf den Künstler. Die Ausstellung...