Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Erich Fritz Emil Mielke (* 28. Dezember 1907 in Berlin; † 21. Mai 2000 ebenda) war ein deutscher kommunistischer Politiker. Er war ab 1946 einer der Hauptverantwortlichen für den Ausbau der Sicherheitsorgane der SBZ / DDR zu einem flächendeckenden Kontroll-, Überwachungs- und Unterdrückungssystem.

  2. Erich Fritz Emil Mielke war ein deutscher Politiker der SED, der mehrere Jahrzehnte als Minister für Staatssicherheit (1957–1989) der führende Kopf hinter dem Überwachungssystem der DDR war. Er wurde am 28. Dezember 1907 in Berlin geboren und verstarb mit 92 Jahren am 21. Mai 2000 ebenda. 2024 jährt sich sein Geburtstag das 117. Mal.

    • Samstag, 28. Dezember 1907
    • Berlin, Deutschland
    • Berlin, Deutschland
    • Sonntag, 21. Mai 2000 († 92)
  3. Erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken von Erich Mielke, dem langjährigen Minister für Staatssicherheit der DDR. Lesen Sie seinen Steckbrief mit wichtigen Daten, Fakten und Ereignissen von 1907 bis 2000.

  4. November 1957, übernahm Erich Mielke die Leitung der DDR-Staatssicherheit. Der stalinistisch geprägte Kommunist repräsentierte wie kein anderer die Geheimpolizei der DDR - wie ein Spiegel ihrer Geschichte. Struktur, Funktion und Bedeutung der Stasi sind eng mit ihm und seiner Biografie verbunden.

    • Bundeszentrale Für Politische Bildung
  5. Erich Mielke war seit Mitte der 1920er Jahre Mitglied und Funktionär der KPD. 1945 kehrte er aus Internierung und Zwangsarbeit in Frankreich nach Deutschland zurück und wurde wieder als Funktionär politisch aktiv, zunächst für die KPD, 1946 für die SED.

  6. Erfahren Sie mehr über das Leben und die politische Karriere von Erich Mielke, dem langjährigen Chef der Staatssicherheit der DDR. Lesen Sie über seine Herkunft, seine Rolle im Spanischen Bürgerkrieg, seine Verantwortung für das Überwachungssystem der DDR und seine Verurteilung wegen des Doppelmordes von 1931.

  7. Im Zuge des Machtwechsels von Ulbricht zu Honecker stieg Mielke 1971 zum Kandidaten und 1976 zum Mitglied des Politbüros auf. Er profilierte sich als Garant der inneren Stabilität gegen die Westeinflüsse der Entspannungspolitik. 1980 wurde ihm der Dienstgrad Armeegeneral verliehen. Mielke wurde mehrfach hoch dekoriert,

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller. Erhalten auf Amazon Angebote für erich mielke im Bereich Bücher