Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Wie ist das Klima von Florida? Klimazone. Florida liegt mit seinen 800 km Länge und 200 km Breite in zwei Klimazonen. Im Nordwesten bei Jacksonville und Tallahassee ist es subtropisch feucht. Südlich verzeichnen wir tropisches Klima, das trifft auf Städte wie Miami, Orlando, Tampa und Key West zu.

  2. Florida, der „Sunshine State“, lockt seine Besucher vor allem mit einem: ganz viel Sonne und ganzjährig warmen Temperaturen.

  3. 11. Juli 2015 · Florida hat die mildesten Winter in den kontinentalen Vereinigten Staaten. Die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen liegen im kältesten Monat, dem Januar, im Norden bei rund 17 bis 20 °C, die Tiefsttemperaturen sinken nachts auf rund 4 bis 9 °C.

  4. Florida teilt sich klimatisch gesehen in zwei Zonen: Im Norden herrscht ein warmes gemäßigtes Klima. Im Süden findest du ein karibisches, tropisches und sehr feuchtes Klima. In der Mitte Floridas ist es subtropisch.

  5. Nachfolgend finden Sie Informationen zum Klima, zur besten Reisezeit und zum Wetter für das Urlaubsziel Florida. Wir haben dazu Klimatabellen und Klimadiagramme für die Orte Miami, Jacksonville, Florida Keys und Tampa erstellt, in denen Sie Angaben zu Temperaturen, Niederschlag und mehr finden.

  6. Am heißesten wird es in den Monaten Juli und August. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen bewegen sich dann im Norden bei rund 33 bis 35 Grad, im Süden bei 32 Grad. Auch in den Nachtstunden kühlt es nur um wenige Grade ab. An der Küste machen die stetig wehenden Winde die Hitze aber erträglich. Im Sommer nimmt die Luftfeuchtigkeit stark zu.

  7. Besonders bei den Tagestiefstwerten wird der Unterschied zwischen Norden und Süden deutlich. Im subtropischen Norden fallen die Temperaturen im Januar nachts auf durchschnittlich 5,9 Grad. Im Süden bleibt es dank des tropischen Klimas im Mittel mindestens 15,1 Grad warm.

  8. Das Klima von Florida hat eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 30°C. Im Laufe des Jahres kann die durchschnittliche Monatstemperatur auf 23°C sinken und auf 33°C steigen. Jährlich fallen etwa 1553 mm Regen. Dies gibt einen guten Überblick darüber, wie viel Regen man in Florida erwarten kann.

  9. Erfahrt im Folgenden, wann die beste Reisezeit für Florida ist, wie das Klima in den verschiedenen Klimazonen ist und weitere Informationen zur Regenzeit und den Hurrikans im Sunshine State.

  10. 5. Juni 2017 · Florida ist beeinflusst von zwei Klimazonen: im Nord-Westen herrscht ein subtropisch feuchtes Klima, der Rest Floridas ist tropisch feucht. Die Temperaturen sind zwar rund ums Jahr angenehm, doch die Luftfeuchtigkeit ist mit 70-90% ziemlich hoch. Vor allem in Südflorida ist der Sommer besonders schwül.

  11. Informationen über das Klima in Florida. In der Klimatabelle stehen die minimale und maximale Temperatur, die Regentage pro Monat und die Sonnenstunden pro Tag.

  12. Beste Reisezeit Florida: Wann ist eigentlich genau das beste Florida Klima für meinen Urlaub? Wir zeigen alle Wetter Infos mit Klimatabelle und Tipps!

  13. Klima in der Reiseregion Florida - die beste Reisezeit für Ihr Urlaubsziel mit unseren Klimadiagrammen für Temperatur, Sonnenstunden, Niederschlag, Wind.

  14. Klicken Sie auf ein Klima-Diagramm um mehr Informationen zu erhalten. Sie finden für jeden Monat einzelne Werte für den Niederschlag in mm, Durchschnitts-, maximale und minimale Temperaturen in Grad Celcius sowie Grad Fahrenheit.

  15. Die Durchschnittstemperatur beträgt etwa 24˚ C, mit Frost und Kälte ist selbst im Januar nicht zu rechnen. Viele der beliebtesten Reiseziele liegen in Südflorida. Reist man in den Monaten zwischen November und April zu diesen Zielen, kann man mit trockenem Wetter und gemäßigter Wärme rechnen.

  16. 16. Apr. 2024 · Im März und April ist das Wetter in Florida sehr angenehm. Es ist wärmer als im Winter, mit Temperaturen zwischen 27 und 30°C ( 86°F) am Mittag. Zu dieser Zeit sind Niederschläge noch selten, was es ermöglicht, die Region in vollen Zügen zu genießen.

  17. In much of Florida, the climate is sub-tropical, with mild winters (but subject to short cold spells) and hot, sunny summers. Summer, from June to September, is also muggy and with frequent thunderstorms.

  18. 22. März 2024 · Florida hat ein feuchtes, subtropisches Klima mit heißen, schwülen Sommern und einer trockeneren, sonnigeren Wintersaison.

  19. Florida Klimatabelle. Florida unterteilt sich in die feucht, subtropische Klimazone der Nordwesthälfte, sowie die tropische Klimazone der Südhälfte.

  20. Alles zum Wetter vor der Küste Floridas. Miami, das ist keine Stadt, das ist ein Lebensgefühl. Gleich hinter der Skyline mit ihren riesigen Hochhäusern wartet der endlose, weiße Strand von Miami Beach und das türkisfarbene Meer. Hier herrscht ewiger Sommer.

  21. Meteorologen teilen Florida in zwei Klimazonen ein: Norden und Süden. Im Nordwesten (Tallahassee) und im zentralen Florida (Orlando) ist das Klima subtropisch-feucht. Im Süden (Miami, Florida Keys) herrscht ein tropisch-feuchtes Klima. Die trockenste Jahreszeit ist im Frühling.

  22. Das Wetter in Florida bringt dem Süden, in der Zeit von Mai bis September, niemals Temperaturen unter 30° C. Der Norden kommt dabei nur auf Höchsttemperaturen von circa 27° C. Im Süden bekommen Touristen des Öfteren einen sogenannten Thunderstorm zu sehen.

  23. Das Klima Floridas teilt sich in einen nördlichen und einen südlichen Teil, in zwei Klimazonen: die nordwestliche Region ist subtropisch feucht und der Rest ist tropisch feucht. Die Wetterscheide verläuft zwischen St. Petersburg über Orlando bis nach Daytone an die Ostküste.

  24. Vor 4 Tagen · Florida Keys: Erste Pflanzenart lokal ausgestorben. Nun gibt es eine Nachricht, die verunsichert, die man eigentlich nicht hören will und die uns in der Form in Zukunft vermutlich noch öfter begegnen wird: In den Florida Keys – eine Kette aus über 200 Koralleninseln – ist eine erste Pflanzenart aufgrund der Klimakrise ausgestorben.