Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. de.wikipedia.org › wiki › KabarettKabarett – Wikipedia

    Einer der ersten Kabarettstars in Deutschland war Otto Reutter, dessen Couplets inzwischen 100 Jahre überdauert haben. Die strenge Theaterzensur im Kaiserreich sorgte dafür, dass im Kabarett des beginnenden 20. Jahrhunderts jegliche Form der öffentlichen Kritik verboten war.

  2. Die Eröffnung des ersten Kabaretts erfolgte Anfang 1880 in Paris in Form des cabaret artistique, welches seit 1881 unter dem Namen "Le Chat Noir" geführt wurde. Schnell wurde es zu einer Stätte für Artisten, die dort ihre Programme probten, bevor sie sie einem größeren Publikum präsentierten.

  3. Die theatralische Mischform aus zeitkritischer Satire, literarischer Parodie und gelegentlichen avantgardistischen Impulsen gedieh in Bayern vor dem Ersten Weltkrieg insbesondere in München. Trotz der Aufhebung der Zensur nach 1918 kann von einer deutlichen Politisierung kaum die Rede sein.

  4. Das Deutsche Kabarettarchiv hat den Zweck, das kulturelle Erbe des Kabaretts, das sich vor allem als Spielform der Satire präsentiert, zu bewahren und dessen Geschichte bis zur Gegenwart zu dokumentieren. Hauptsitz ist das Mainzer Proviant-Magazin, in dessen Nähe sich auch der Walk of Fame des Kabaretts befindet.

  5. Das Deutsche Kabarettarchiv hat den Zweck, das kulturelle Erbe des Kabaretts, das sich vor allem als Spielform der Satire präsentiert, zu bewahren und dessen Geschichte bis zur Gegenwart zu dokumentieren.

  6. 28. März 2021 · Geschichte des deutschen Kabarett. Nachdem die Anfänge des Kabarett in Paris in den 1880ern liegen, kam das Kabarett Anfang 1900 in Deutschland an. Ernst von Wolzogen mietete in Berlin in der Alexanderstraße 4 die Sezessionsbühne und eröffnete am 18.

  7. 25. Feb. 2024 · Das Deutsche Kabarettarchiv ist bundesweit die einzige Institution, die seit 1961 das kulturelle Erbe des Kabaretts bewahrt und dessen Geschichte bis zur Gegenwart dokumentiert. Hauptsitz ist im Mainzer Proviantmagazin, wo auch der Walk of Fame des Kabaretts zu sehen ist.