Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 380.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Das Heft enthält weitere Materialien zur Erläuterung der DDR-Alltagskultur, Wort- und Personenerklärungen und eine Zeittafel. Bildnachweis > Bezugsmedium Good bye, Lenin! Deutschland 2003, Länge: 120 Minuten Herausgeber/Institution Bundeszentrale für politische Bildung Bibliographische Angabe Good Bye, Lenin! Filmheft von Christina Moles Kaupp.

  2. GOOD BYE, LENIN! - Kon­zep­ti­on: Her­un­ter­la­den [docx] [448 KB] GOOD BYE, LENIN! - Kon­zep­ti­on: Her­un­ter­la­den [pdf] [830 KB] Wei­ter zu Li­te­ra­tur- und Link­lis­te

  3. Ost-Berlin im Herbst 1989: Die Mutter von Alex Kerner liegt nach einem Herzinfarkt im Koma. Als sie im Sommer 1990 erwacht, erklärt der Arzt, dass jede Aufregung für sie tödlich sei. So beschließen Alex und seine Freunde ihr das Ende des SED-Staates zu verheimlichen und gaukeln der Frau das Weiterleben der DDR vor.

  4. 26. Apr. 2017 · Unterrichtsmaterial des Filmladen Filmverleih Download

  5. abzudecken sind, ist für die UnterrichtseinheitGOOD BYE, LENIN!“ bewusst keine Klausur vorgesehen und konzipiert. Sehr wohl aber kann und soll auch der Bereich der Beschäftigung mit AV-Medien im mündlichen Abitur abgedeckt werden. So kann einerseits mit der Einheit ein gezieltes Training rhetorischer Kompetenzen und

  6. Good bye, Lenin!“ ist ein Film für fortgeschrittene LernerInnen. Wir empfehlen einen Einsatz ab Niveau B1. Themen Der Film beschäftigt sich vor allem mit der jüngeren deutschen Geschichte, dem Mauerfall, aber auch allgemein gesellschaftlichen Themen, beziehungen und dem Tod. wie dem Heranwachsen, Familien- Produktionsangaben

  7. Die Wiedervereinigung im Film Good Bye, Lenin! | Geschichte | Gesellschaftswissenschaften | Unterrichtsmaterial | RAABE Die Wiedervereinigung im Film Good Bye, Lenin! Blick ins Produkt Utopie und Wirklichkeit Klassenstufe: 9 / 10 / 11 Schulart: Mittlere Schulformen / Realschule Schulfach: Geschichte Material für: Referendariat / Unterricht

  8. 9. Nov. 2015 · November 2015 Mauerfall im DaF-Unterricht: Materialien zur Didaktisierung des Films Good Bye Lenin 2 Kommentare photo by Sofia Kleftaki Warum nicht mal einen Film didaktisieren, statt trockener Geschichtsdaten präsentieren? Der Mauerfall gehört zur jüngeren deutschen Geschichte und deshalb findet sich dazu eine Fülle an Material.

  9. Geschichte. Klassen: 9-13. Schultyp: Gymnasium. Sie suchen Unterrichtsmaterial zum Film “Good Bye, Lenin!”: Diese Lehrerhandreichungen bietet Ihnen Grundinformationen zum Film, eine Sequenzübersicht, die Ihnen das Auffinden einzelner “Filmstellen”erleichtert, sowie Interpretationsansätze samt Arbeitsmaterialien für Ihre Schüler.

  10. Filmheft Good Bye, Lenin! Am 7. Oktober 1989 erleidet Christiane Kerner einen Herzinfarkt und erwacht nach dem Mauerfall wieder aus dem Koma. Da die Aufregung um die neue politische Situation der überzeugten Sozialistin das Leben kosten könnte, beschließt ihr Sohn Alex, die ihr vertraute DDR-Alltagskultur auf 79 Quadratmetern wiederzubeleben.

  11. Inhoud: Sie suchen Infos und Materialien zu Filmen, die Sie im Unterricht einsetzen wollen: Dann greifen Sie zur entsprechenden Reihe des School-Scout-Verlags: Sie finden dort Grundinformationen zum Film, eine Kapitelübersicht, die Ihnen das Auffinden einzelner "Filmstellen" erleichtert, sowie Interpretationsansätze sowie Arbeitsmaterialien für Ihre Schüler.

  12. Da für die vier vorgeschriebenen Klausuren im Basisfach Deutsch bestimmte Formate abzudecken sind, ist für die UnterrichtseinheitGOOD BYE, LENIN!“ bewusst keine Klausur vorgesehen und konzipiert. Sehr wohl aber kann und soll auch der Bereich der Beschäftigung mit AV-Medien im mündlichen Abitur abgedeckt werden. So kann einerseits mit ...

  13. Produktinformationen "Unterrichtsmaterial Good Bye, Lenin" Gute Bücher in verständlicher Sprache – das hilft ungeübten LeserInnen dabei, die Freude am Lesen zu entdecken. Neue Welten tun sich auf: Die Phantasie erschafft Bilder im Kopf, das Erleben einer Geschichte aus der Perspektive eines anderen Menschen erweitert den Horizont.