Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. JohannHansBrenner (* 25. November 1938 in Innsbruck; † 4. September 1998 in München) war ein österreichischer Schauspieler

  2. 4. Sept. 1998 · Hans Brenner, bürgerlich Johann Brenner, war ein österreichischer Schauspieler. Seine Ausbildung absolvierte er an der Schauspielschule von Salzburg. Er spielte danach Theater in Bregenz, Heidelberg, Göttingen, Berlin und Zürich. Seit Ende der 1960er Jahre arbeitete er auch für Film und Fernsehen.

  3. Besonders herausragend und authentisch spielte Hans Brenner in Heinrich Breloers Todesspiel die Rolle des von der RAF entführten und anschließend ermordeten Arbeitgeberpräsidenten Hans-Martin Schleyer (siehe Foto oben). Es war seine letzte Filmrolle.

    Titel
    Jahr
    Regie
    Wie eine Träne im Ozean ...
    1970
    Die Sachverständigen (Rolle: ?) ...
    1973
    Das Messer im Rücken ...
    1975
    Alpensaga - Liebe im Dorf (Rolle: ...
    1976
  4. www.imdb.com › name › nm0107475Hans Brenner - IMDb

    Hans Brenner wurde am 25 November 1938 in Österreich geboren. Er war Schauspieler und Cutter, bekannt für Todesspiel (1997), Mathias Kneissl (1971) und Die Hausmeisterin (1987). Er war mit Susanne Kappeler verheiratet. Er starb am 4 September 1998 in Deutschland.

  5. 2. März 2023 · Nach etlichen Bühnen-Engagements drehte Hans Brenner Filme und TV-Serien. Wir wollen euch die besten Spielfilmauftritte des Österreichers präsentieren.

    • Stefan Schunck
  6. Hans Brenner (* 25. November 1938 in Innsbruck W; † 4. September 1998 in München) war ein Schauspieler aus Österreich. Leben. Brenner lernte an der Schauspielschule von Salzburg. Mit der Schauspielerin Ruth Drexel gründete er eine eigene Schauspieltruppe. 1970 erhielt er die Hauptrolle in der Verfilmung der Lebensgeschichte von Mathias ...

  7. Hans Brenner österreichischer Schauspieler; Theaterengagements u. a. in Zürich, München, Düsseldorf; Filme und Fernsehen u. a.: "Das Messer im Rücken", "Nix für unguat", "Todesspiel", "Ein Bayer auf Rügen", zahlr.