Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Juni 2017 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU. Er führte von 1982 bis 1998 als sechster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland eine CDU/CSU/FDP-Koalition. Seine Amtszeit ist mit 5870 Tagen die bislang längste, er war damit allerdings nur neun Tage länger Kanzler als Angela Merkel. [1]

  2. Am 2. Dezember 1976 gab Helmut Kohl sein Amt als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz auf und trat als Oppositionsführer an die Spitze der stärksten Fraktion im Deutschen Bundestag. Nicht nur harte Auseinandersetzungen mit Bundeskanzler Helmut Schmidt, sondern auch Machtkämpfe zwischen den beiden Schwesterparteien CDU und CSU bestimmten ...

  3. Helmut Kohl (CDU) war 16 Jahre Bundeskanzler der Bundesrepublik. Vielen Menschen ist er als „Kanzler der Einheit“ in Erinnerung geblieben, weil es während seiner Amtszeit zur Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten kam. Kohl kam 1982 durch ein konstruktives Misstrauensvotum an die Regierung.

  4. Helmut Kohl ist ein deutscher CDU-Politiker und von 1982 bis 1998 der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Der „Kanzler der Einheit“ gestaltet den Prozess der deutschen Wiedervereinigung maßgeblich mit und setzt die Erweiterung der Europäischen Union unter anderem mit der Einführung des Euro fort.

  5. en.wikipedia.org › wiki › Helmut_KohlHelmut Kohl - Wikipedia

    Helmut Josef Michael Kohl (German pronunciation: [ˈhɛlmuːt ˈkoːl] ⓘ; 3 April 1930 – 16 June 2017) was a German politician who served as Chancellor of West Germany from 1982 to 1990, Chancellor of Germany from 1990 to 1998 and Leader of the Christian Democratic Union (CDU) from 1973 to 1998.

  6. Helmut Kohl. Als Reformer gestartet, als Aussitzer geschmäht, als Einheitskanzler gefeiert: Viele Hochs und Tiefs prägen Helmut Kohls Politikerleben. Am Ende gelang dem Pfälzer etwas, womit nur wenige gerechnet hatten: Er schrieb Geschichte. Von Ingo Neumayer.

  7. 16. Juni 2017 · Altkanzler Helmut Kohl ist Freitagmorgen in seinem Haus in Ludwigshafen gestorben. Der CDU-Politiker wurde 87 Jahre alt.

  8. Helmut Kohl hat in seinen Regierungsjahren von 1982 bis 1998 die Bundesrepublik Deutschland so nachhaltig verändert wie vor ihm nur Konrad Adenauer.

  9. Als Helmut Kohl am 1. Oktober 1982 vom Deutschen Bundestag in einem konstruktiven Misstrauensvotum zum Bundeskanzler gewählt wurde, wirkte sich dies auch auf die Deutschlandpolitik aus, allerdings in einem geringeren Ausmaß als erwartet. So dachte der neue Bundeskanzler keineswegs daran, das Rad zurückzudrehen und auf eine rein konfrontative ...

  10. Als Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU wurde er nun zum Oppositionsführer gegen die stark geschwächte SPD/FDP-Regierung unter Bundeskanzler Helmut Schmidt, der als erfahrener Bundespolitiker und brillanter Rhetoriker Kohl im öffentlichen Auftritt überlegen war.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach