Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 34 Suchergebnisse
  1. Suchergebnisse:
  1. Helmut Josef Michael Kohl (* 3.April 1930 in Ludwigshafen am Rhein; † 16. Juni 2017 ebenda) war ein deutscher Politiker der CDU.Von 1969 bis 1976 war er dritter Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und führte von 1982 bis 1998 als sechster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland eine CDU/CSU/FDP-Koalition.

  2. Dabei schieden Bundesbildungsminister Helmut Rohde, der durch Affären als geschwächt geltende Verteidigungsminister Georg Leber, Bundesbauminister Karl Ravens, der als SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl 1978 nach Niedersachsen ging und die während ihrer gesamten Amtszeit von beständiger Kritik begleitete Entwicklungshilfeministerin Marie Schlei endgültig aus der Bundesregierung aus.

  3. 30.05.2022 · Eine Serenade, eine Landtagssitzung - dann ist Schluss für Volker Bouffier als Ministerpräsident von Hessen. In seinem langen Politiker-Leben hat der 70-Jährige viel erlebt. Und seine Gegner ...

  4. Bereits 1983 war das Vorgehen von Bundeskanzler Kohl auf heftige Kritik gestoßen. Das Bundesverfassungsgericht hat sich mit diesem Fall befasst und klargestellt, dass Art. 68 GG dem Bundeskanzler nicht gestattet, sich zum geeignet erscheinenden Zeitpunkt die Vertrauensfrage mit dem Ziel negativ beantworten zu lassen, die Auflösung des Bundestages und Neuwahlen zu betreiben. Die Mehrheit des ...

  5. Reagan nekade först till detta, vilket ledde till en skandal känd som Iran-Contras-affären, som blev en av administrationens absoluta (och opinionsmässiga) lågpunkter. [ källa behövs ] Reagan förespråkade Strategic Defense Initiative -programmet (Star Wars), vilket gick ut på att bygga en rymdbas kapabel att skydda USA mot kärnvapenbärande ballistiska robotar .

  6. Reichenbach/Oderwitz. Der Ligaspielbetrieb der Männer im Fußballkreis Oberlausitz ist vergangenes Wochenende – wie hier beim SV Reichenbach gegen den einen Eckball tretenden TSV Großschönau (0:4) – für die Saison 2021/22 ausgeklungen.