Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Aktuelle Buch-Tipps und Rezensionen. Alle Bücher natürlich versandkostenfrei. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

  2. viagogo.de wurde im letzten Monat von mehr als 10.000 Nutzern besucht

    Vergleichen Sie Die Preise Für Tickets Auf Dem Größten Marktplatz Für Ticket Der Welt. Tickets Heute Reduziert. Sichern Sie Sich Jetzt Ihre Sitzplätze. Deutschland Tickets 2024

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hermann Karl Hesse, Pseudonym: Emil Sinclair [1] (* 2. Juli 1877 in Calw; † 9. August 1962 in Montagnola, Schweiz; heimatberechtigt in Basel und Bern ), war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler. Bekanntheit erlangte er mit Prosa werken wie Siddhartha, Der Steppenwolf, Demian, Das Glasperlenspiel sowie Narziß und ...

  2. Hermann Hesse (1877–1962) ist der meistgelesene deutschsprachige Autor des 20. Jahrhunderts. Seine Werke gehören zur Weltliteratur. Berühmt wurde Hesse durch Prosadichtungen wie »Siddharta« oder »Der Steppenwolf«; auch seine zahlreichen Aphorismen und Gedichtzyklen fanden ein breites Publikum. 1946 wurde dem Schriftsteller und Dichter der Nobelpreis für Literatur verliehen; 1955 ...

  3. www.hermann-hesse.de › leben-und-werk › biografieLebenslauf / Hermann Hesse

    Hermann Hesse wird am 2. Juli 1877 als zweites Kind des Johannes Hesse und seiner Frau Marie, geb. Gundert, in Calw im Schwarzwald geboren. Die väterliche Familie ist baltendeutscher, die mütterliche schwäbisch-schweizerischer Herkunft. Hesse besucht zunächst die Calwer Lateinschule und ist ab 1891 Seminarist im evangelisch-theologischen ...

  4. 19. Aug. 2020 · Von Franziska Pietsch · 19.08.2020. „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“: Dieser Vers aus „Stufen“, einem der bekanntesten Gedichte des Schriftstellers Hermann Hesse, ist in die ...

  5. Hermann Hesse (1877-1962) war ein deutsch-schweizerischer Autor und Dichter. Seine Werke prägten die Literatur des 20. Jahrhunderts und wurden mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Besondere Bedeutung hatte Hesse als Schriftsteller während des Ersten Weltkriegs und des NS-Regimes.

  6. Hermann Karl Hesse (German: [ˈhɛʁman ˈhɛsə] ⓘ; 2 July 1877 – 9 August 1962) was a German-Swiss poet, novelist, and painter. Although Hesse was born in Germany's Black Forest region of Swabia , his father's celebrated heritage as a Baltic German and his grandmother's French-Swiss roots had an intellectual influence on him.

  7. In Japan ist eine neue 24-bändige Hermann-Hesse-Ausgabe erschienen. Nicht die erste, aber die umfassendste japanischsprachige Hermann-Hesse-Ausgabe ist vor kurzem in Japan erschienen. Sie ist auf Grundlage der von Volker Michels herausgegebenen 20-bändigen "Sämtliche Werke" entstanden.…. Meldung vom: 19.10.2023.

  8. Hermann Hesse war Zeit seines Lebens ein Suchender. Nicht nur sein großes dichterisches Werk, das ihm 1946 den Nobelpreis einbrachte, auch sein Lebenslauf legt Zeugnis davon ab. In seiner Geburtsstadt Calw, wo er am 2. Juli 1877 zur Welt kam, verbrachte Hesse im Kreise der Familie seine Jugendjahre, die prägend blieben und an vielen Stellen Eingang in seine Bücher gefunden haben. Maulbronn ...

  9. www.geo.de › mensch › 2943-rtkl-weltveraenderer-hermann-hesseHermann Hesse - Leben & Werk - GEO

    Wie Hermann Hesse lebte. Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw, einer Stadt in Württemberg geboren. Seine Familie war sehr religiös, der Vater Johannes sogar Missionar, also so genannter "Gesandter", der seinen Glauben weiterverbreiten wollte. So sollten auch die Kinder in die Fußstapfen der religiösen Eltern treten.

  10. Biografie: Hermann Karl Hesse war ein deutschsprachiger Schriftsteller, Dichter und Maler. Weltweite Bekanntheit erlangte er mit Prosawerken wie Siddhartha oder Der Steppenwolf und mit seinen Gedichten. 1946 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur und 1954 der Orden Pour le mérite für Wissenschaft und Künste verliehen.

  11. Juli: Hermann Hesse wird als Sohn des pietistischen Missionars Johannes Hesse und dessen Frau Marie (geb. Gundert) in Calw geboren. 1891. Er wird als Stipendiat in das evangelische Klosterseminar Maulbronn aufgenommen. Sieben Monate später flieht er, weil er nach eigenen Angaben "entweder Dichter oder gar nichts werden" will.

  12. Hermann Karl Hesse, Pseudonym: Emil Sinclair, war ein deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler. Bekanntheit erlangte er mit Prosawerken wie Siddhartha, Der Steppenwolf, Demian, Das Glasperlenspiel sowie Narziß und Goldmund und mit seinen Gedichten. 1946 wurde ihm der Nobelpreis für Literatur verliehen, 1954 wurde er in den Orden Pour le Mérite für Wissenschaften und ...

  13. Biographical note on Hermann Hesse. Hermann Hesse (1877-1962) received the Goethe Prize of Frankfurt in 1946 and the Peace Prize of the German Booksellers in 1955. A complete edition of his works in six volumes appeared in 1952; a seventh volume (1957) contains essays and miscellaneous writings. Beschwörungen (1955) [Evocations], a volume of ...

  14. Hermann Hesse (born July 2, 1877, Calw, Germany—died August 9, 1962, Montagnola, Switzerland) was a German novelist and poet who was awarded the Nobel Prize for Literature in 1946. The main theme of his work is the individual’s efforts to break out of the established modes of civilization so as to find an essential spirit and identity.

  15. 6. Aug. 2021 · Hermann Hesse. 06.08.2021 ∙ Klassiker der Weltliteratur ∙ ARD alpha. Merken. In der Sendung "Klassiker der Weltliteratur" geht es jetzt um Hermann Hesse. Mehr anzeigen. Bild: BR/SWR/Hermann Hesse-Editionsarchiv. Sender. Video verfügbar: bis 06.08.2026 ∙ 09:50 Uhr.

  16. Wer war Hermann Hesse? Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw im nördlichen Schwarzwald geboren und verbrachte seine Kindheitsjahre in Basel und Calw. Sein Vater, ein evangelischer Missionar aus Estland, war Leiter des Calwer Verlagsvereins. Seine Mutter, die in Indien geboren wurde, entstammte ebenfalls einer evangelischen Missionarsfamilie.

  17. Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 geboren . Hermann Karl Hesse war ein bedeutender deutsch-schweizerischer Dichter und Schriftsteller (u. a. „Siddhartha“ 1922), dessen „Der Steppenwolf“ (1927) zum Kultbuch avancierte und der „für seine inspirierte Verfasserschaft“ mit dem Nobelpreis für Literatur 1946 geehrt wurde.

    • Bewertung ermittelt von geboren.am
  18. Basel. In Hermann Hesses Leben gibt es zwei Basler Zeiten: Die Kinderzeit von 1881 bis 1886 und die Zeit als Buchhändler 1899 bis 1904. Die kurzen Basler Jahre, Vater Hesse war von Calw als Herausgeber des Missionsmagazins in die Schweiz berufen worden, blieben dem kleinen Hermann gut im Gedächtnis haften: „Heimat war mir Schwaben und Basel am Rheine“, schrieb Hesse später.

  19. www.calw.de › kultur › hermann-hesseHermann Hesse | calw.de

    Hermann Hesse ist bis heute der weltweit meistgelesene deutschsprachige Autor des 20. Jahrhunderts. Kein Wunder also, dass der Autor von „Siddhartha“, dem „Glasperlenspiel“, vom „Steppenwolf“ und von „Narziß und Goldmund“ 1946 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde. Hermann Hesse und Calw, das ist eine ganz besondere ...

  20. Das Hermann-Hesse-Museum in Calw dokumentiert das Leben und Werk des Schriftstellers und Literatur-Nobelpreisträgers Hermann Hesse Ausstellung. Im März 1990 wurde in einem Stadtpalais am Marktplatz 30, dem „Haus Schüz“, eine umfang ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach